Die neuesten Beiträge im Überblick

27. Februar 2017 Quelle: otz.de/27.02.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Vor Ort

Bundestagabgeordnete Martina Renner soll Linke in Wahl führen

Die Bundestagsabgeordnete Martina Renner soll die Thüringer Linke in den Bundestagswahlkampf führen. Landesvorstand und Landesausschuss nominierten die 49-Jährige in geheimer Abstimmung als Spitzenkandidatin. Mehr...

 
25. Februar 2017 Quelle: thueringer-allgemeine.de/25.02.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Vor Ort

Thüringer Linke nominiert Martina Renner als Spitzenkandidatin

Wie mehrheitlich in der Partei erwartet, wird Martina Renner die Thüringer Linke in den Bundestagswahlkampf führen. Landesvorstand und Landesausschuss nominierten die 49-Jährige am Freitagabend in geheimer Abstimmung als Spitzenkandidatin, berichtet die Thüringer Allgemeine. Mehr...

 
25. Februar 2017 Quelle: br.de/25.02.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/NSA/Bürgerrechte/Presseberichte

Opposition kritisiert angebliche BND-Abhörpraxis

Reuters, New York Times, BBC – der Bundesnachrichtendienst hat laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" seit 1999 im Ausland Redaktionen bespitzelt. Oppositionspolitiker sind empört und fordern eine unabhängige Untersuchung. Mehr...

 
24. Februar 2017 Quelle: faz.de/24.02.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/NSA/Bürgerrechte/Presseberichte

"Massiver Eingriff in die Pressefreiheit"

Der BND soll zahlreiche ausländische Journalisten beobachtet haben. Eine neue Dimension des Verfassungsbruchs? Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet über die Reaktionen auf die Enthüllungen. Mehr...

 
24. Februar 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/NSA/Bürgerrechte/PM

Geheimdienst tritt Pressefreiheit mit Füßen

Der BND hat Berichten zufolge jahrelang im Ausland Redaktionen bespitzelt. "Wie groß soll der Skandal um den unkontrollierbaren BND eigentlich noch werden, bis die Bundesregierung reagiert und insbesondere den Bereich der technischen Aufklärung einer unabhängigen und ernsthaften Revision unterzieht", fragt Martina Renner. Mehr...

 
22. Februar 2017 Quelle: netzpolitik.org/22.02.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/NSA/Bürgerrechte/Presseberichte

Trotz breiter Kritik: Bundeskabinett beschließt massenhafte Durchsuchung von Flüchtlingshandys

Das Bundeskabinett hat den "Gesetzentwurf zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht" beschlossen. Für Martina Renner kommt die Überwachungswut der Bundesregierung den Plänen der Trump-Adminstration gefährlich nahe. Mehr...

 

Treffer 1 bis 6 von 795

NSA-Skandal

17. Februar 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSA/Bürgerrechte

Presseschau: Angela Merkel als Zeugin im NSA-Untersuchungsausschuss

Der Auftritt Angela Merkels vor dem NSA-Ausschuss brachte wenig Neues. Mehrere Stunden wurde die Bundeskanzlerin am Donnerstag als Zeugin befragt. Der Opposition reichen ihre Aussagen zur Spähaffäre u Mehr...

 
16. Februar 2017 Quelle: weser-kurier.de/16.02.1017/Dokumentation Martina Renner/Neu/NSA/Bürgerrechte/Presseberichte

Tag der Wahrheit

Es ist vielleicht der berühmteste Satz in der NSA-Affäre: "Ausspähen unter Freunden – das geht gar nicht.". Beim BND wurde darüber "sicher herzlich gelacht", sagt Martina Renner gegenüber dem Weser-Ku Mehr...

 
16. Februar 2017 Quelle: deutschlandfunk.de/16.02.1017/Dokumentation Martina Renner/Neu/NSA/Bürgerrechte/Presseberichte

NSA-Untersuchungsausschuss: Kanzlerin Merkel muss sich erklären

Der Bundesnachrichtendienst hat Freunde ausgespäht - und das Kanzleramt will bis 2015 nichts davon gewusst haben. Am Donnerstag soll Angela Merkel vor dem NSA-Untersuchungsausschuss aussagen, als letz Mehr...

 

NSU & Antifaschismus

1. Februar 2017 Quelle: neues deutschland/01.02.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Wehrhahn: Mutmaßlicher Bomber verhaftet

Fast 17 Jahre nach dem Bombenanschlag am Düsseldorfer S-Bahnhof Wehrhahn mit überwiegend jüdischen Opfern hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Martina Renner fordert, Verbindungen zum Netz Mehr...

 
1. Februar 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/PM/NSU/Antifaschismus/Rechts

Rechte Netzwerke aufdecken

"Die Ermittlungsarbeit ist noch nicht zu Ende", sagt Martina Renner mit Blick auf die Festnahme des mutmaßlichen Neonazi-Attentäters von Düsseldorf. Sie fordert, die rechten Netzwerke aufzudecken, die Mehr...

 
13. Januar 2017 Quelle: bnr.de/13.01.2017/Dokumentation Martina Renner/NSU/Antifaschismus/Presseberichte/Rechts/Neu

Rechtsextreme Terrorzellen: NSU und "Oldschool Society"

Die Gefahr rechtsterroristischer Aktionen wird laut Martina Renner auch nach der Selbstenttarnung des NSU unterschätzt. "Der Generalbundesanwalt hat in mehreren Fällen die Ermittlungen nicht übernomme Mehr...

 

Martina Renner

Quelle: DBT/Stella von Saldern

Martina Renner ist Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied im Innenausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Bundestag und Obfrau im NSA-Untersuchungsausschuss.

 

Twitter @martinarenner

Tweets


Martina Renner

11h Martina Renner
@MartinaRenner

Antworten Retweeten Favorit Dass diese Journalisten-Selektoren "ausgesteuert" wurden, wäre mir neu. Anonyme BND-Leute wenig glaubwürdig. #NSAUA sueddeutsche.de/politik/bnd-to…


Matthias Meisner

26 Feb Matthias Meisner
@MatthiasMeisner

Antworten Retweeten Favorit Am Ende nehmen die Migranten uns noch Beatrix von Storch und Frauke Petry weg pic.twitter.com/AlPgvD40Bk


Retweeted by Martina Renner

Martina Renner

26 Feb Martina Renner
@MartinaRenner

Antworten Retweeten Favorit Von mir dazu kein "nein, so ist es nicht", sondern "Aufklärung und Kritik an Geheimdiensten muss weitergehen" netzpolitik.org/2017/kommentar… #NSAUA


 

Twitter @NoThuegida

Tweets


Christian Schaft

6h Christian Schaft
@ChristianSchaft

Antworten Retweeten Favorit Mit @Besser_Deniz sitzen nun 155 Journalist*innen in türkischen Gefängnissen. Umso mehr heißt Solidarität zeigen!… twitter.com/i/web/status/8…


Retweeted by #NoThügida

ISD Bund e.V.

9h ISD Bund e.V.
@ISDBund

Antworten Retweeten Favorit Vereinte Nationen: Experten kritisieren Rassismus in Deutschland | ZEIT ONLINE zeit.de/gesellschaft/z…


Retweeted by #NoThügida

Sören Kohlhuber

8h Sören Kohlhuber
@SoerenKohlhuber

Antworten Retweeten Favorit Bisher habe ich 151 rechte Versammlungen dokumentiert, davon 119 Aufmärsche, nur 19 wurden erfolgreich blockiert. Seit 2011. Interessant.


Retweeted by #NoThügida

 

Termine

28. Februar 2017 - 28. August 2017 | 3 Einträge gefunden
Anstoß-Release-Party
2. März 2017 19:00 – 22:00 Uhr
Die neue Ausgabe der LINKEN-Zeitung "Anstoß" in Erfurt wird gefeiert.mehr...
Martina Renner/ Wahlkreis Die LINKE Erfurt, Marktstraße 6, Café Nerly
"Der junge Marx" und seine aktuelle Bedeutung
3. März 2017 14:45 – 16:30 Uhr
Kinovorführung und Diskussionmehr...
Martina Renner/ Wahlkreis Die LINKE Erfurt, Hirschlachufer 1, Kinoclub am Hirschlachufer
Macht jeden Tag zum Frauentag!
7. März 2017 13:30 – 16:00 Uhr
Feier zum Internationalen Frauentag und Verleihung des Frauenpreises 2017 der LINKENmehr...
Martina Renner/ Wahlkreis Die LINKE Erfurt, Fischmarkt 1, Rathaus