8. Juni 2018 Quelle: www.neues-deutschland.de/08.06.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/PM/Presseberichte

Die LINKE wird jünger und westdeutscher

Nach Jahren des Mitgliederverlusts gehen die Zahlen seit einiger Zeit wieder nach oben. Die Ost-West-Unterschiede verschwimmen immerhin teilweise. So gibt es in der Partei zahlreiche Grenzgänger wie die Bundestagsabgeordneten Jan Korte, Caren Lay oder Martina Renner, die als Westdeutsche ihren Wahlkreis im Osten haben.  Mehr...

 
8. Juni 2018 Martina Renner Martina Renner/Neu/PM/Vor Ort

Landfrauen und Demokratischer Frauenbund zu Besuch in Berlin

Lange haben sich die Landfrauen aus dem Erfurter Ortsteil Stotternheim und die Mitglieder vom Demokratischen Frauenbund aus Tonna bei Gotha auf die Fahrt in den Bundestag gefreut. Martina Renner hatte sie für eine dreitägige Reise ins politische Berlin eingeladen.  Mehr...

 
6. Juni 2018 Martina Renner Martina Renner/Neu/PM/NSU/Antifaschismus/Vor Ort

Ausgezeichnetes Engagement gegen Nazis in Kloster Veßra

In Bamberg durfte Martina Renner gestern drei Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ auszeichnen. Aus Thüringen erhielt das „Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra eine Auszeichnung für die Kampagne „Themar Juli 2017 - Bunt gegen Nazis!“. Mehr...

 
5. Juni 2018 Martina Renner/Neu/PM/Vor Ort/Soziale Gerechtigkeit

Martina Renner bei Thüringen rockt!

Am Weltkindertag sprach Martina Renner bei "Thüringen rockt!" vom Landesverband DIE LINKE. Ihr Tenor: die wachsende Kinderarmut ist eine Folge des Hartz IV Systems, denn es schützt nicht vor Armut und Ausgrenzung.  Mehr...

 
5. Juni 2018 Martina Renner Martina Renner/Neu/PM/Vor Ort/Soziale Gerechtigkeit

Scheckübergabe der Linken an den Tischtennisverein „Sponeta“ in Erfurt

Große Freude herrschte am vergangenen Mittwoch beim Tischtennisverein Sponeta Erfurt. Martina Renner überreichte dem Vereinspräsidenten Carsten Marth einen Spendenscheck vom Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V. in Höhe von 500 EUR. Mehr...

 
29. Mai 2018 Martina Renner Martina Renner/Neu/PM/Rechts/NSU/Antifaschismus

Polizei und Staatsanwaltschaft lassen prügelnden Neonazis freien Lauf

Vier Wochen nach der Gewaltattacke von zwei Neonazis aus dem Umfeld des NPD-Landesvorsitzenden Thorsten Heise auf zwei Journalisten im Eichsfeld haben Polizei und Staatsanwaltschaft noch immer keine strafrechtlichen Schritte gegen die zwei Tatverdächtigen eingeleitet. Mehr...

 
23. Mai 2018 Martina Renner Martina Renner/Neu/PM/Rechts

Graue Wölfe – Türkische Rechtsextreme und ihr Einfluss in Deutschland und Österreich

Die "Grauen Wölfe" spielen innerhalb der türkisch-stämmigen Communities nach wie vor eine wichtige Rolle. Thomas Rammerstorfer versucht in diesem Band ein objektives Bild des türkischen Rechtsextremismus in Deutschland und Österreich zu zeichnen. Ohne Verharmlosung ebenso wie ohne Skandalisierung. Mit einem Vorwort von Martina Renner. Mehr...

 
30. April 2018 Martina Renner Martina Renner/Neu/PM/Rechts

Vor Neonazi-Aufmarsch in Erfurt: Gewaltattacken von Neonazis zeigen militantes Potenzial der NPD

Kurz vor dem geplanten NPD-Aufmarsch am 1. Mai in Erfurt attackieren gewalttätige Neonazis aus dem Umfeld des Initiators Thorsten Heise zwei Fotografen – dem Versammlungsleiter des Aufmarschs werden paramilitärische Aktivitäten vorgeworfen. Mehr...

 
27. März 2018 Martina Renner Martina Renner/Neu/PM/Rechts

Solidarität statt Spaltung!

Erklärung der Vorbereitungsgruppe des 28. antirassistischen und antifaschistischen Ratschlags Thüringen zur Streichung von der Vorschlagsliste zur Ehrung als „Botschafter des Bündnisses für Demokratie und Toleranz“ Mehr...

 
22. März 2018 Martina Renner Martina Renner/Neu/PM/Vor Ort

Bilanz nach sechs Monaten im neuen Bundestag und Wahlkreis

Im aktuellen BürgerInnenbrief informiert Martina Renner über ihre Arbeit seit der Bundestagswahl und die Ziele in den kommenden Jahren. Neben Solidarität mit den Siemens-Beschäftigten, Rüstungsexport-Stopp und Kritik am Koalitonsvertrag geht es um die Bekämpfung des Rechtsterrorismus und Vorhaben im Untersuchungsausschuss "Breitscheidplatz". Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 191