17. Juni 2018 Quelle: www.youtube.com/17.06.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Rechts/NSU/Antifaschismus/Vor Ort

Die AfD, das ist Rassismus und Sozialabbau

Rede von Martina Renner bei den Protesten gegen einen AfD-Aufmarsch in Mödlareuth. Sie sprach am 17. Juni im ehemaligen Grenzdorf zwischen Thüringen und Bayern auf einer Demonstration gegen Rechts. Mehr...

 
17. Juni 2018 Quelle: www.frankenpost.de/17.06.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Vor Ort/NSU/Antifaschismus/Rechts

Mödlareuth - geteilt für drei Stunden

(Foto: DIE LINKE)

Nur wenige Meter trennen AfD-Demonstration und die Gegenveranstaltung. Doch zwischen beiden liegen Welten. Mehr...

 
16. Juni 2018 Quelle: www.merkur.de/16.06.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte

BND soll Österreich bespitzelt haben - „Ausmaß der Überwachung war ein Enormes“

Dem BND könnte ein Skandal ins Haus stehen: Medienberichten zufolge hat der Nachrichtendienst systematisch den Nachbarn Österreich bespitzelt. Kanzler Kurz setzte ein Krisentreffen an. Mehr...

 
16. Juni 2018 Quelle: www.tagesschau.de/16.06.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte

Bundeshacker gesucht

ZITiS ist eine Bundesbehörde, die die Überwachung verschlüsselter Kommunikation ermöglichen soll. Doch es ist schwer, geeignetes Personal zu finden. Nach Informationen von NDR und SZ sind viele Stellen unbesetzt. Mehr...

 
16. Juni 2018 Quelle: www.sueddeutsche.de/16.06.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte

Staatliche Hacker dringend gesucht

Die IT-Sicherheitsbehörde Zitis findet zu wenige Mitarbeiter. Mehr als ein Jahr nach der Gründung sind nur 56 der 120 Stellen besetzt. Die Behörde soll es Ermittlern ermöglichen, auf verschlüsselte Informationen und Kommunikation zuzugreifen. Aufgrund des Personalmangels müssen mehrere Projekte verschoben werden.  Mehr...

 
15. Juni 2018 Quelle: www.freitag.de/15.06.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte

Terror plangemäß verwalten

Während die CDU/CSU mit internen Querelen den Parlamentsbetrieb blockierten, warteten Opfer und Angehörige des Attentats vom Breitscheidplatz auf den Sitzungsbeginn.  Mehr...

 
15. Juni 2018 Quelle: www.frankenpost.de/15.06.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts/Vor Ort

Bündnis zeigt Flagge gegen AfD-Demo

19 Organisationen aus drei Ländern demonstrieren am Sonntag in Mödlareuth für demokratische Grundwerte. Sie wollen gerade hier die Stimme gegen Rassismus erheben. Mehr...

 
13. Juni 2018 Quelle: www.tagesspiegel.de/03.06.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte

Der Fall Amri gibt immer neue Rätsel auf

Der Attentäter vom Breitscheidplatz, Anis Amri, wurde unweit des Ortes erschossen, an dem Tage zuvor der Tat-Lkw beladen wurde. Wie ist das zu erklären? Das ist nur eine von vielen offenen Fragen. Mehr...

 
13. Juni 2018 Quelle: www.motherboard.vice.com Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

BKA kannte schon vor Start von "Migrantenschreck" den Aufenthaltsort von Mario Rönsch

Die verantwortlichen Ermittler hatten die Informationen des BKA offenbar nicht erhalten, wie Motherboard-Recherchen zeigen. Sie konnten den mutmaßlichen Betreiber des rechtsextremen Waffen-Shops erst fast zwei Jahre später schnappen. Mehr...

 
13. Juni 2018 Quelle: www.mdr.de/13.06.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte

Wer hatte eigentlich Interesse daran, eine Staatskrise zimmern zu wollen?

Warum haben die meisten Journalisten in der BAMF-Sache so wenig recherchiert? Missbrauchen die deutschen TV-Sender die fürs Arte-Programm vorgesehenen Beitragsgelder, um den Ursprungsgedanken von Arte zu untergraben? Welche aktuelle Nachricht rund um die AfD ist die am wenigsten relevante? Ein Altpapier von René Martens. Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 954