Mein Einkommen: Bezüge, Nebentätigkeiten und Spenden

Bezüge

Ich erhalte nach Abgeordnetengesetz eine Kostenpauschale von aktuell 4.204 € monatlich, die jährlich zum 1. Januar an die Lebenshaltungskosten angepasst wird. Diese verwende ich vollständig für meine politische Arbeit: zur Finanzierung meiner Büros (Miete und Nebenkosten Wahlkreisbüros, Inventar, Büromaterial, Literatur, Medien, Porto etc.), und zur Durchführung von Veranstaltungen (Kosten für ReferentInnen, Werbung, Raummiete). Kosten, die über die Pauschale hinausgehen, können nicht steuerlich abgesetzt werden, denn es gibt für Abgeordnete keine "Werbungskosten".

Darüber hinaus erhalte ich monatlich eine Abgeordnetenentschädigung in Höhe von 9.082 € brutto (davon abzuziehen sind die Einkommensteuer und Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung). Bundestagsabgeordnete erhalten keine jährlichen Sonderzahlungen (Urlaubs- oder Weihnachtsgeld).

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Regelmäßigen Nebentätigkeiten gehe ich nicht nach. Im Rahmen meines politischen Engagements bin ich aber gelegentlich publizistisch tätig oder werde als Referentin angefragt. In diesem Zusammenhang verzichte ich grundsätzlich auf ein Honorar und trage die Reisekosten in der Regel persönlich.

Spenden, Beiträge und Solibeiträge

  • Monatlich 230 Euro für den Spendenfonds aller Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE
  • Monatlich 1.050 Euro Spenden an die Partei DIE LINKE
  • Monatlich 200 Euro an den Kreisverband DIE LINKE Ilmkreis
  • Monatlich 150 Euro Parteibeitrag an DIE LINKE
  • In 2014 1500 Euro an SOS-Kinderdörfer
  • In 2014 800 Euro Spende für den Landtagswahlkampf DIE LINKE Thüringen
  • Regelmäßige Beiträge bzw. Spenden an: Ver.di, RLS Thüringen, TVVdN-BdA Thüringen e.V. Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald, Antifaschistischer und Antirassistischer Ratschlag Thüringen, u.v.a.m.