11. April 2017 Martina Renner Martina Renner/Soziale Gerechtigkeit

Programm für soziale Gerechtigkeit – Konsequenzen aus dem Fünften Armuts- und Reichtumsbericht

Ein Programm für soziale Gerechtigkeit fordert die Fraktion Die Linke in einem Antrag zum aktuellen Armuts- und Reichtumsbericht. Die Abgeordneten kritisieren darin besonders die Zuständigkeit der Bundesregierung.  Mehr...

 
7. April 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/Soziale Gerechtigkeit/Vor Ort

Gegen den Pflegenotstand

In den Krankenhäusern herrscht Pflegenotstand. Um den Mangel an Pflegekräften zu lösen, müssen deren Arbeitsbedingungen besser werden. Darauf machten Politiker_innen der LINKEN zum Weltgesundheitstag aufmerksam. Martina Renner forderte: "Beschäftigte müssen nach Tarif bezahlt werden."  Mehr...

 
3. April 2017 Martina Renner Martina Renner/Soziale Gerechtigkeit

Verbindliche Personalbemessung in den Krankenhäusern durchsetzen

Die LINKE-Bundestagsfraktion fordert die Einführung einer bundesweit einheitlichen und verbindlichen Personalbemessung für die Pflege. Der Pflegenotstand in den Krankenhäusern werde öffentlich immer mehr problematisiert. Davon zeugten auch Arbeitskämpfe in Berlin und im Saarland, heißt es in einem Antrag der Abgeordneten. Mehr...

 
17. März 2017 Martina Renner Martina Renner/Soziale Gerechtigkeit/Vor Ort/Neu

Erste Prüfung vor der Bundestagswahl 2017

Wie halten es die Parteien mit der Rente, mit dem sozialen Wohnungsbau und Infrastruktur, fairer Arbeit oder dem politischen Streik? In Erfurt wurden Kandidaten und Programme unter die Lupe genommen. Mehr...

 
16. März 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/Soziale Gerechtigkeit/Vor Ort

Statt Altersarmut: Rente rauf!

Informationsveranstaltungen zur Rentenpolitik müssen nicht mathematisch-trocken sein. Das bewies der rentenpolitische Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, Matthias W. Birkwald, bei Veranstaltungen in Gotha und Erfurt auf Einladung von Martina Renner.  Mehr...

 
13. März 2017 Quelle: thüringer-allgemeine.de/13.03.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Soziale Gerechtigkeit/Vor Ort

Debatte zur Rente

Der rentenpolitische Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, Matthias W. Birkwald, ist auf Einladung von Martina Renner am 14. März zu Gast in Gotha und Erfurt. Er spricht über das Thema "Gute Arbeit – Gute Rente – Gutes Leben".  Mehr...

 
8. März 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/Soziale Gerechtigkeit/Vor Ort

Blumen am Frauentag für Pflegekräfte

In Gotha überbrachten die Mitarbeiter_innen des Abgeordnetenbüros von Martina Renner am 8. März Glückwünsche zum Frauentag. In den Gesprächen wurde deutlich, dass mehr Pflegepersonal benötigt wird. Mehr...

 
7. März 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/Soziale Gerechtigkeit/Vor Ort

Preisverleihung: Macht jeden Tag zum Frauentag!

Am 7. März wurde auf der Auszeichnungsveranstaltung der LINKEN unter dem Motto "Macht jeden Tag zum Frauentag!" in Erfurt erneut der Frauenpreis für hervorragendes gesellschaftliches Engagement verliehen. In ihrer Rede sprach Martina Renner über ihre Arbeit im Bundestag und linke Ansätze feministischer Politik. Mehr...

 
23. Januar 2017 Quelle: thueringen24.de/23.01.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Vor Ort/Soziale Gerechtigkeit

Thüringer Initiative fordert Aufnahme von Flüchtlingen vom Balkan

Das Weimarer Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus hat einen Appell zur Aufnahme von Flüchtlingen gestartet. Auf der Balkanroute gestrandete Menschen sollen in leere Unterkünfte in Thüringen einziehen. Mehr...

 
23. Januar 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/Soziale Gerechtigkeit/Vor Ort

Ein Dach über dem Kopf und Wärme – #soforthilfejetzt

Mit einem dringenden Appell zur Rettung von vom Erfrierungstod bedrohter Flüchtlinge an Europas Grenzen wendet sich das Weimarer Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus an die Thüringer Landesregierung. Martina Renner gehört zu den Erstunterzeichnenden und ruft zu weiteren Unterschriften auf. Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 47