Die neuesten Beiträge im Überblick

22. April 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/NSU/Antifaschismus/PM/Rechts/Vor Ort

Martina Renner besucht Prozessauftakt gegen Neonazis in Weimar

Zwei Jahre nach dem Neonazi-Überfall eine DGB-Kundgebung beginnt in Weimar der Prozess. Der Überfall ist nur ein Beispiel für die steigende Gewalt der Neonazis in Thüringen. Das zeigt auch das "Jahrbuch rechte Gewalt" der Journalistin Andrea Röpke.  Mehr...

 
20. April 2017 Quelle: tagesschau.de/20.04.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/NSA/Bürgerrechte/Presseberichte

WikiLeaks-Skandal: Ermittlungen gegen Kanzleramts-Mitarbeiter?

Tausende Geheimdokumente aus dem NSA-Ausschuss waren Ende 2016 auf WikiLeaks aufgetaucht. Die Generalstaatsanwaltschaft Berlin prüft nun nach NDR-Informationen Ermittlungen gegen Mitarbeiter des Bundeskanzleramts. Martina Renner findet es "erstaunlich, dass die Staatsanwaltschaft jetzt erst gegen die Bundesregierung ermitteln will."  Mehr...

 
18. April 2017 Quelle: otz.de/18.04.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Vor Ort

150 bei Jenaer Ostermarsch: Atomuhr steht auf 2,5 Minuten vor 12

Erstmals hat es in Jena einen Ostermarsch der Friedensbewegung gegeben. Mehr als 150 Menschen begaben sich am Ostersamstag auf einen Rundgang auf dem Grabenring. Sie trugen auf Transparenten Friedenstauben durch die Stadt und ließen Regenbogenfahnen im Wind flattern. Als Rednerin trat unter anderen Martina Renner auf. Mehr...

 
16. April 2017 Quelle: heise.de/16.04.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/NSA/Bürgerrechte/Presseberichte

Geheimakte BND & NSA: Die rätselhafte Supergeheim-Operation Glotaic

Nicht nur im Rahmen von Eikonal sondern auch mit einem Programm namens Glotaic hat der BND daran gearbeitet, einen Netzbetreiber direkt anzuzapfen. Trotz NSA-Untersuchungsausschuss bleiben viele Details dazu aber im Dunkeln. Mehr...

 
16. April 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/Vor Ort

Ostermarsch 2017: Für Frieden und Solidarität

In Jena haben am Samstag rund 150 Menschen für Frieden und Abrüstung demonstriert. Der Ostermarsch stand unter dem Motto "Friedenspolitik beginnt vor der eigenen Haustür", aufgerufen hatten die Linkspartei und Aktivisten. Martina Renner forderte eine breite gesellschaftliche Diskussion über Konversion - auch in Thüringen. Mehr...

 
12. April 2017 Quelle: thueringen24.de/12.04.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/NSU/Antifaschismus/Presseberichte/Rechts/Vor Ort

AfD-Gutachten: Björn Höcke schrieb als Landolf Ladig für die NPD

Ist Björn Höcke "Landolf Ladig"? Das geht aus dem Anwaltsgutachten hervor, das im Auftrag des AfD-Bundesvorstand für das Parteiausschussverfahren erstellt wurde. Martina Renner fordert eine umfassende Aufklärung der Verfasserschaft "Landolf Ladigs". Mehr...

 

Treffer 1 bis 6 von 842

NSA-Skandal

9. April 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/NSA/Bürgerrechte/Vor Ort

Szenische Lesung zum NSA-Ausschuss in Weimar

"Demokratie ist anstrengend" - mit diesen Worten schloss Anna Biselli am Freitag, den 7. April 2017, die Inszenierung von Originalszenen aus dem NSA-Untersuchungsausschuss "Nicht öffentlich". Auf Einl Mehr...

 
8. April 2017 Quelle: heise.de/08.04.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/NSA/Bürgerrechte/Presseberichte

Geheimakte BND & NSA: Operation Eikonal – das Inland als "virtuelles Ausland"

Der BND ist überzeugt, dass Nicht-Deutsche vom Fernmeldegeheimnis des Grundgesetzes nicht oder zumindest weniger stark geschützt sind. Deswegen wird alles mögliche zum Ausland erklärt. Ein Bericht aus Mehr...

 
3. April 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/NSA/Bürgerrechte/PM

ZITIS ist Brückenkopf der Geheimdienste und Gefahr für die Bürgerrechte

Wilfried Karl soll laut Berichten der Bundesbehörde ZITIS vorstehen. Für Martina Renner, die Karl als zentralen Zeugen im NSA-Untersuchungsausschuss erlebte, verkörpert der leitende BND-Mitarbeiter "d Mehr...

 

NSU & Antifaschismus

12. April 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/NSU/Antifaschismus/Vor Ort/Rechts

Martina Renner fordert Aufklärung über Höckes Autorenschaft in Neonazi-Blättern

Die AfD-Parteispitze hat in ihrem Antrag auf Parteiausschluss für Björn Höcke dessen Autorenschaft in Neonazi-Blättern bestätigt. Martina Renner fordert weitere Aufklärung über die Beiträge des Thürin Mehr...

 
3. April 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/NSU/Antifaschismus/Rechts

Über rechten Terror und Reichsbürger

Die neue Ausgabe des antifaschistischen Magazins "der rechte rand" ist erschienen. Schwerpunkt diesmal: Die "Reichsbürger". Außerhalb des Schwerpunktes schreiben Martina Renner und Sebastian Wehrhahn  Mehr...

 
31. März 2017 Martina Renner und Katharina König Martina Renner/Neu/PM/Vor Ort/NSU/Antifaschismus/Rechts

Verfassungsschutz-Spitzel versuchten Auslieferung des "Satansmörders" zu verhindern

Martina Renner und Katharina König verlangen Aufklärung zur Rolle von Neonazispitzeln des Bundesamtes und des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz beim Versuch, die Auslieferung des so genannte Mehr...

 

Aktuelle Veranstaltungen

Martina Renner

Quelle: DBT/Stella von Saldern

Martina Renner ist Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied im Innenausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Bundestag und Obfrau im NSA-Untersuchungsausschuss.

 

Twitter @martinarenner

Tweets


mariemeimberg

22 Apr mariemeimberg
@mariemeimberg

Antworten Retweeten Favorit Deutschlands neue Saalwette: Wie viele weiße verwirrte Männer passen in einen bestuhlten Raum? #afdbpt pic.twitter.com/yXrKy8K7Cp


Retweeted by Martina Renner

Martina Renner

3h Martina Renner
@MartinaRenner

Antworten Retweeten Favorit Na was feiern #Neonazis wohl so? Richtig Geburtstag ihres GröFaZ. In Pößneck sollen sie sich auch getroffen haben. m.otz.de/web/mobil/blau…


Martina Renner

15h Martina Renner
@MartinaRenner

Antworten Retweeten Favorit #AfD-Petry wird auch noch merken, dass Frauen-Rolle in einer Neonazi-Partei, die der Fascho-Tochter/Enkelin ist: Storch, Mussolini, Le Pen.


 

Twitter @NoThuegida

Tweets


#NoThügida

49m #NoThügida
@NoThuegida

Antworten Retweeten Favorit Während der III. Weg in #Gera aufmarschiert, feiert die rechtsextreme Thügida ein Frühlingsfest in #Ostthüringen,... fb.me/3mJgGoJEL


NoHalgida

2h NoHalgida
@NoHalgida

Antworten Retweeten Favorit #NeueRechte: Autor der "Junge Freiheit" und Mitbegründer des #IfS, arbeitet in Northeim als Lehrer taz.de/!5399096/


Retweeted by #NoThügida

 

Termine

23. April 2017 - 23. Oktober 2017 | 3 Einträge gefunden
Gegen den AfD-Bundesparteitag auf die Straße!
22. April 2017 – 23. April 2017
Am 22. April und 23. April will die AfD ihren Bundesparteitag in Köln abhalten – dagegen werden wir zusammen mit vielen anderen protestieren!mehr...
Sitzung des Innenausschusses des Deutschen Bundestages
25. April 2017 13:15 – 16:00 Uhr
Sondersitzung des Innenausschussesmehr...
Sitzung der Bundestagsfraktion DIE LINKE
25. April 2017 14:00 – 18:00 Uhr
mehr...