Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

www.tagesschau.de

Erneut Eklat im Amri-Ausschuss

Ein Verfassungsschützer nimmt regelmäßig an Sitzungen des U-Ausschusses zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz teil. Dabei hatte er beruflich mit Kontaktleuten des Attentäters zu tun, wie die Regierung nun zugeben muss. "Ich betrachte ihn ab sofort als potentiellen Zeugen", sagt Martina Renner, die Obfrau der Partei "Die Linke" im Ausschuss.

Ein Verfassungsschützer nimmt regelmäßig an Sitzungen des U-Ausschusses zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz teil. Dabei hatte er beruflich mit Kontaktleuten des Attentäters zu tun, wie die Regierung nun zugeben muss. "Ich betrachte ihn  ab sofort als potentiellen Zeugen", sagt Martina Renner, die Obfrau der Partei "Die Linke" im Ausschuss. "Es steht im Raum, dass er bisher absichtlich seine wahre Rolle verschwiegen hat. Ein weiterer massiver Fall in einer mittlerweile langen Geschichte von Täuschungen des Inlandsgeheimdienstes gegenüber der Öffentlichkeit und dem Untersuchungsausschuss." Mehr lesen Sie hier