Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.neues-deutschland.de

Tiefgreifende Maßnahmen

Um die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland zu verlangsamen, sollen Mobilfunkkonzerne damit begonnen haben, anonymisierte Daten von Mobiltelefonen an die Regierung weiterzuleiten. „Die Weitergabe von Handydaten zur Ortung von Erkrankten und Kontaktpersonen ist weder verhältnismäßig noch geeignet“, erklärte Martina Renner.

Um die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland zu verlangsamen, sollen Mobilfunkkonzerne damit begonnen haben, anonymisierte Daten von Mobiltelefonen an die Regierung weiterzuleiten. „Die Weitergabe von Handydaten zur Ortung von Erkrankten und Kontaktpersonen ist weder verhältnismäßig noch geeignet“, erklärte Martina Renner. Mehr lesen Sie hier