Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.ndr.de

Verfassungsschutz: Wie unäbhängig sind die Experten?

Zu der neuen Kommission zur Aufklärung der Affären beim Verfassungsschutz in Mecklenburg-Vorpommern gehört auch der Vizepräsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Sinan Selen. Martina Renner nennt die Einsetzung der Kommission eine Unverfrorenheit. Dass ausgerechnet Selen jetzt in Mecklenburg-Vorpommern aufklären solle - da mache man den Bock zum Gärtner.

Zu der neuen Kommission zur Aufklärung der Affären beim Verfassungsschutz in Mecklenburg-Vorpommern gehört auch der Vizepräsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Sinan Selen. Martina Renner nennt die Einsetzung der Kommission eine Unverfrorenheit. Dass ausgerechnet Selen jetzt in Mecklenburg-Vorpommern aufklären solle - da mache man den Bock zum Gärtner. Mehr lesen Sie hier