Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.welt.de

Anschlag auf dem Breitscheidplatz: Neue Libyen-Verbindung?

Nachdem die schnelle Abschiebung weiteren Ermittlungen gegen Bilal Ben Ammar, dem Freund des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri, vorgezogen wurde, muss das Ermittlungsverfahren jetzt wieder aufgenommen werden. Das forderte Martina Renner, die Obfrau der Linksfraktion im Untersuchungsausschuss.

Nachdem die schnelle Abschiebung weiteren Ermittlungen gegen Bilal Ben Ammar, dem Freund des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri, vorgezogen wurde, muss das Ermittlungsverfahren jetzt wieder aufgenommen werden. Das forderte Martina Renner, die Obfrau der Linksfraktion im Untersuchungsausschuss. Die Beweisaufnahme im Ausschuss habe ergeben, „dass das BKA viele Hinweise auf eine Mittäterschaft erst nach seiner Abschiebung ausgewertet hat“. Mehr lesen Sie hier