Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.mdr.de

Angriff von Ballstädt muss neu verhandelt werden

Sechs Jahre nach dem brutalen Überfall auf eine Kirmesgesellschaft in Ballstädt im Kreis Gotha wird der Prozess neu aufgerollt. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hob das Urteil des Landgerichts Erfurt auf. Martina Renner fordert schnellstmöglich einen neuen Prozess zum Neonazis-Überfall in Ballstädt. Spätestens nach der Sommerpause müsse das Landgericht Erfurt das Verfahren neu aufrollen.

Sechs Jahre nach dem brutalen Überfall auf eine Kirmesgesellschaft in Ballstädt im Kreis Gotha wird der Prozess neu aufgerollt. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hob das Urteil des Landgerichts Erfurt auf. Martina Renner fordert schnellstmöglich einen neuen Prozess zum Neonazis-Überfall in Ballstädt. Spätestens nach der Sommerpause müsse das Landgericht Erfurt das Verfahren neu aufrollen. Mehr lesen Sie hier