Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.belltower.news

bpb ändert Satz zu Linksextremismus auf Druck des Innenministeriums

Nach einem rechten Shitstorm weist das Bundesinnenministerium die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) an, einen zehn Jahre alten Text über Linksextremismus durch eine vom Verfassungsschutz geschriebene Version zu ersetzen. Martina Renner kritisiert: „Das Innenministerium macht sich mit ideologischem Eifer zum verlängerten Arm der rechten Empörer".

Nach einem rechten Shitstorm weist das Bundesinnenministerium die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) an, einen zehn Jahre alten Text über Linksextremismus durch eine vom Verfassungsschutz geschriebene Version zu ersetzen. Martina Renner kritisiert: „Das Innenministerium macht sich mit ideologischem Eifer zum verlängerten Arm der rechten Empörer. Hier geht es nicht um Linksextremismus, sondern um Deutungs- und Handlungsmacht der Rechten“. Mehr lesen Sie hier