Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.taz.de

Munition verschwunden? Egal

Die Bundesregierung ist kaum an einer Aufklärung interessiert, wie ein früherer SEK-Polizist an mehrere tausend Schuss Munition aus Behörden- und Bundeswehrbeständen gekommen ist. Martina Renner erklärt: „Das behördliche Desinteresse, den Komplex Nordkreuz aufzuklären, ist skandalös. Solange diese Kultur des Wegschauens nicht geändert wird, bleiben die Netzwerke eine Bedrohung.“

 

Die Bundesregierung ist kaum an einer Aufklärung interessiert, wie ein früherer SEK-Polizist an mehrere tausend Schuss Munition aus Behörden- und Bundeswehrbeständen gekommen ist. Martina Renner erklärt: „Das behördliche Desinteresse, den Komplex Nordkreuz aufzuklären, ist skandalös. Solange diese Kultur des Wegschauens nicht geändert wird, bleiben die Netzwerke eine Bedrohung.“. Mehr lesen Sie hier