Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.sueddeutsche.de

Rechte Szene muss Immobilie in Erfurt aufgeben

Ein Verein mit Nähe zu einer rechtsextremen Kleinstpartei muss nach einem Gerichtsurteil seinen bisherigen Vereinssitz in Erfurt aufgeben. Martina Renner begrüßte das Urteil. "Mit dem Verlust ihrer Räumlichkeiten in Erfurt bleibt der extrem rechten Szene in Thüringen eine Immobilie weniger als Vernetzungs-, Strategie- und Rückzugsort".

Ein Verein mit Nähe zu einer rechtsextremen Kleinstpartei muss nach einem Gerichtsurteil seinen bisherigen Vereinssitz in Erfurt aufgeben. Martina Renner begrüßte das Urteil. "Mit dem Verlust ihrer Räumlichkeiten in Erfurt bleibt der extrem rechten Szene in Thüringen eine Immobilie weniger als Vernetzungs-, Strategie- und Rückzugsort". Mehr lesen Sie hier