Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.neues-deutschland.de

Social-Media-Chef mit Rechtsdrall

Im neuesten rechtsradikalen Verdachtsfall bei der Bundeswehr sympathisiert Marcel Bohnert, ehemals »Head of Social Media« der Streitkräfte, öffentlich mit Rechtsradikalen. Für Martina Renner zeigen die Enthüllungen über Bohnert, dass „Skandale der Vergangenheit kein Zufall waren, sondern Folge einer rechten Social Media Strategie sind“.

Im neuesten rechtsradikalen Verdachtsfall bei der Bundeswehr sympathisiert Marcel Bohnert, ehemals »Head of Social Media« der Streitkräfte, öffentlich mit Rechtsradikalen. Martina Renner erklärt, die Enthüllungen über Bohnert zeigen, dass „Skandale der Vergangenheit kein Zufall waren, sondern Folge einer rechten Social Media Strategie sind“. Mehr lesen Sie hier