Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.tagesschau.de

Wie gefährlich ist André M.?

In Berlin steht der Rechtsextreme André M. vor Gericht. Er soll mehr als 100 Mails verschickt haben, in denen mit Mord, Vergewaltigung und Bombenanschlägen gedroht wird. "André M. ist ein gefährlicher Neonazi, seine Vorstrafen zeigen, dass er nicht nur mit Gewalt droht. Ideologisch ist er zweifelsfrei der extremen Rechten zuzuordnen", so Martina Renner, die als Nebenklägerin auftritt.

In Berlin steht der Rechtsextreme André M. vor Gericht. Er soll mehr als 100 Mails verschickt haben, in denen mit Mord, Vergewaltigung und Bombenanschlägen gedroht wird. "André M. ist ein gefährlicher Neonazi, seine Vorstrafen zeigen, dass er nicht nur mit Gewalt droht. Ideologisch ist er zweifelsfrei der extremen Rechten zuzuordnen", so Martina Renner, die selbst bedroht wurde und als Nebenklägerin auftritt. Mehr lesen Sie hier