Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Martina Renner

Für ein demokratisches und sozial gerechtes Europa

Beim Europafest der LINKEN in Erfurt machte Martina Renner am Samstag deutlich, dass Europa unser Leben und Arbeiten tagtäglich beschäftigt. Das betraf jüngst die Einführung von Upload-Filtern im Internet, die letztlich Mega-Konzerne zu den wirklichen Profiteuren macht und ihnen den Großteil der zusätzlichen Gewinne sichert. Daher hatte DIE LINKE im Europäischen Parlament geschlossen gegen die Urheberrechtsreform gestimmt. Europa lebt von der Mitbestimmung und wenn DIE LINKE stark ist, können wir für die die Menschen Verbesserungen erwirken. So wurden in Thüringen In den vergangenen Jahren 450 Millionen Euro EU-, Bundes- und Landesmittel für zukunftsfähige Netze bereitgestellt. Denn alles Gerede von der digitalen Zukunft ist Show, wenn die Menschen vor Ort gar keine oder nur eine miserable Internetverbindung haben. Streiten wir also für ein demokratisches und sozial gerechtes Europa, auch in der digitalen Welt. Dafür braucht es Unterstützung, Initiativen, Kritik und die Stimme für DIE LINKE.