Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.rnd.de

Deutsche Rechtsextreme mit Waffenerlaubnis in die Ukraine gereist

Nach Angaben des Bundes­innenministeriums ist seit Beginn des Krieges eine „niedrige zweistellige Zahl“ von Rechtsextremen in die Ukraine ausgereist. Darunter waren auch Personen mit einer Waffenerlaubnis. Martina Renner befürchtet, dass sich die Szene so mit Waffen und Munition ausrüstet.

Nach Angaben des Bundes­innenministeriums ist seit Beginn des Krieges eine „niedrige zweistellige Zahl“ von Rechtsextremen in die Ukraine ausgereist. Darunter waren auch Personen mit einer Waffenerlaubnis. Die Linken-Bundestags­abgeordnete Martina Renner befürchtet, dass sich die Szene so mit Waffen und Munition ausrüstet. Mehr lesen Sie hier Die gesamte Antwort der Bundesregierung auf Martina Renners Anfrage finden Sie hier