Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.spiegel.de

Bundestag warnt Abgeordnete wegen Facebook-Leak

Vom großen Datenleck bei Facebook sind auch Politiker und Mitarbeiter von Sicherheitsbehörden betroffen. Martina Renner erklärt: „Die Informationspolitik von Facebook ist eine Katastrophe“. Sie warnt davor, dass die geleakten Daten auch für Drohnachrichten durch rechtsextremistische Gruppen missbraucht werden könnten. „Der verantwortungslose Umgang seitens Facebook oder auch anderer Unternehmen mit solchen Datenleaks macht sie letztlich zu Komplizen der Täter.“

Mehr lesen Sie hier

15.04.2021, 11.33 Uhr


Martina Renner ist stellvertretende Parteivorsitzende und Mitglied des Bundestages, im Innenausschuss und stellvertretend im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Sie ist im Kuratorium der Bundeszentrale für Politische Bildung im Beirat des Bündnis für Demokratie und Toleranz vertreten sowie Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Bundestag und Obfrau im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz.

Konsequente Ächtung von Rassismus! #Hanau

der rechte rand