Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.spiegel.de

Kontaktmann "hg"

Neben der Lobbyarbeit könnten Philipp Amthor, stellvertretendes Mitglied im Untersuchungsausschuss zum Anschlag auf den Breitscheidplatz, auch die persönlichen Kontakte rund um die Firma bereiten. Etwa Hans-Georg Maaßen, der persönlich als Zeuge vor den Ausschuss treten soll. Martina Renner fordert: „Amthor muss sich aus dem Untersuchungsausschuss zurückziehen. Das gehört sich einfach, wenn man mit Zeugen zusammen Geschäfte macht oder gar private Beziehungen pflegt“. Mehr lesen Sie hier


Martina Renner ist stellvertretende Parteivorsitzende und Mitglied des Bundestages, im Innenausschuss und stellvertretend im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Sie ist im Kuratorium der Bundeszentrale für Politische Bildung im Beirat des Bündnis für Demokratie und Toleranz vertreten sowie Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Bundestag und Obfrau im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz.

Konsequente Ächtung von Rassismus! #Hanau

der rechte rand