Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.neues-deutschland.de

Neue Zeugen, bitte!

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über einen noch unbekannten Verfassungsschutzbericht aus Mecklenburg-Vorpommern, der Kontakte eines Waffenhändlers zu Anis Amri belege. Martina Renner forderte vom verantwortlichen Innenminister: "Herr Caffier sollte jetzt dringend erklären, warum Unterlagen seines Geheimdienstes offenbar nicht an die Ermittlungsbehörden weitergeleitet wurden." Mehr lesen Sie hier

 

 


Martina Renner ist stellvertretende Parteivorsitzende und Mitglied des Bundestages, im Innenausschuss und stellvertretend im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Sie ist im Kuratorium der Bundeszentrale für Politische Bildung im Beirat des Bündnis für Demokratie und Toleranz vertreten sowie Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Bundestag und Obfrau im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz.

Konsequente Ächtung von Rassismus! #Hanau

der rechte rand

Aktuelle Parlamentarische Initiativen


Martina Renner

Combat 18 und Blood & Honour in Deutschland

Antwort der Bundesregierung (19/19261) auf die Kleine Anfrage (19/18577 ) der Abgeordneten Martina Renner Weiterlesen


Martina Renner

Straf- und Ermittlungsverfahren nach den §§ 129, 129a und 129b des Strafgesetzbuchs sowie sonstige Terrorismusverfahren im Jahr 2019

Antwort der Bundesregierung (19/19232) auf die Kleine Anfrage (19/18336 ) der Linksfraktion Weiterlesen


Martina Renner

Evaluation des Datenaustauschverbesserungsgesetzes

Antwort der Bundesregierung (19/19233) auf die Kleine Anfrage der Linksfraktion Weiterlesen