Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.wa.de

Razzia des BKA bei Hammer Sicherheitsfirma Asgaard

In Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren der Bundesanwaltschaft haben Polizei und Bundeskriminalamt die Geschäftsräume des Sicherheitsunternehmens Asgaard German Security Guards Consulting GmbH in Hamm durchsucht. Dem Vernehmen nach soll es sich um ein Verfahren wegen des Anfangsverdachts auf eine schwere staatsgefährdende Straftat handeln. Dies könnte in Zusammenhang mit angeblichen Äußerungen des Geschäftsführers stehen, der behauptete, dass Martina Renner eliminiert werden müsste. Mehr lesen Sie hier Und hier geht es zu meiner akzuellen Anfrage zu "Asgaard" und anderen Sicherheits- und Militärfirmen.


Martina Renner ist stellvertretende Parteivorsitzende und Mitglied des Bundestages, im Innenausschuss und stellvertretend im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Sie ist im Kuratorium der Bundeszentrale für Politische Bildung im Beirat des Bündnis für Demokratie und Toleranz vertreten sowie Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Bundestag und Obfrau im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz.

Konsequente Ächtung von Rassismus! #Hanau

der rechte rand

Aktuelle Parlamentarische Initiativen


Martina Renner

Antisemitische Straftaten im zweiten Quartal 2021

Kleine Anfrage (19/31777) der Linksfraktion Weiterlesen


Martina Renner

Politisch motivierte Kriminalität rechts im Juni 2021

Kleine Anfrage (19/31791) der Linksfraktion Weiterlesen


Martina Renner

Neue Frontex-Missionen 2021

Kleine Anfrage (19/31698) der Linksfraktion Weiterlesen