Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Martina Renner

"Soziale Gerechtigkeit ist der Markenkern unserer Partei" - Martina Renner zu Gast bei "Wahl-lokal-sozial"

Zu der Diskussion "Wahl-lokal-sozial"  hatte der Verband "Der Paritätische Thüringen" am 15. September in den Sendesaal von Radio Lotte in Weimar eingeladen. Die Direktkandidat_innen des Wahlkreises Erfurt, Weimar und Weimarer Land II diskutierten über die Themen Armut, Einkommensverteilung und Steuerpolitik.

Die Bundestagsabgeordnete und Spitzenkandidatin für DIE LINKE. in Thüringen, Martina Renner, stellte zunächst fest: "Die Frage der sozialen Gerechtigkeit ist der Markenkern unserer Partei, ganz unabhängig von Wahlkampf oder Konjunktur." Sie forderte eine Kindergrundsicherung und Mindestrente, um der zunehmenden Kinder- und Altersarmut in Deutschland zu begegnen. Anstelle der diskriminierenden Hartz-IV-Gesetze solle eine sanktionsfreie Mindestsicherung treten.

Während Carsten Schneider, Direktkandidat der SPD, das Maßnahmenpaket als "bunte Wundertüte der Linkspartei" kritisierte, belegte Martina Renner dessen Finanzierung mit der Wiedereinführung der Vermögenssteuer, der Anhebung des Spitzensteuersatzes und der Schließung von Schlupflöchern bei der geltenden Erbschaftssteuer. Mit diesen Steuereinnahmen könne zudem verstärkt in Bildung, Pflege und sozialen Wohnungsbau investiert werden, so Renner.


Martina Renner

Martina Renner ist stellvertretende Parteivorsitzende und Mitglied des Bundestages, im Innenausschuss und stellvertretend im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Sie ist im Kuratorium der Bundeszentrale für Politische Bildung im Beirat des Bündnis für Demokratie und Toleranz vertreten sowie Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Bundestag und Obfrau im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz.

Den rechten Terror stoppen

Buchvorstellung am 1.07.2019 in Erfurt

Petition zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes

1. Mai: 10.000 gegen Armut, Ausgrenzung & AfD

Kein Schlussstrich nach dem ersten NSU-Prozess!

Aktuelle Parlamentarische Initiativen


Martina Renner

Ergänzende Informationen zur Asylstatistik für das erste Quartal 2019

Antwort der Bundesregierung ( 19/11001) auf die Kleine Anfrage (19/9911) der Linksfraktion Weiterlesen


Martina Renner

Politisch motivierte Kriminalität -rechts- im April 2019

Antwort der Bundesregierung (19/10986) auf die Kleine Anfrage (19/10596) der Linksfraktion Weiterlesen


Martina Renner

Praxis von Botschaftsanhörungen zur Passersatzbeschaffung

Kleine Anfrage (19/11004) der Linksfraktion Weiterlesen