Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Martina Renner

Um die extreme Rechte zu schwächen, braucht es mehr als Haltung. Martina Renners Kandidatur für die Landesliste zur Wahl des Bundestages

Die LINKE muss die Auseinandersetzung mit der autoritären Rechtsentwicklung weiterhin ohne wenn und aber in Parlament, Öffentlichkeit und Aktion vorantreiben. Um die extreme Rechte zu schwächen, braucht es mehr als Haltung. Dazu müssen wir einen kämpferischen Antifaschismus verkörpern und an unserer Expertise darf kein Weg vorbei gehen. Den Opfern rechter und rassistischer Gewalt bleiben wir Anwältin. Gerade in Zeiten wachsender Gefahr einer bewaffneten und gewaltsuchenden extremen Rechten müssen wir antifaschistische Kümmererpartei mit Solidarität und praktischer Unterstützung sein.

Auf ihrem YouTube-Kanal spricht Martina Renner über ihre Beweggründe für die Bewerbung, hier gibt es die gesamte Bewerbung


Wahlkreisbüro in Erfurt

Eugen-Richter-Str. 44
99085 Erfurt

Telefon: 0361 - 78928 140
Telefax: 0361 - 78928 141

E-Mail: martina.renner.ma04@bundestag.de

Wahlkreisbüro in Weimar

Warschauer Straße 26 a
99427 Weimar

Telefon: 03643 - 8055 805
Telefax: 03643 - 8055 806

E-Mail: martina.renner.ma03@bundestag.de

Öffnungs - und Sprechzeiten:

Montag / 10 - 16 Uhr

Dienstag / 13 - 18 Uhr

Mittwoch / 12 - 17 Uhr

Freitag / 10 - 16 Uhr

Martina Renner unterstützt Schulprojekt der Thüringer Zeitungen

Besuch im Bundestag

Haben Sie Interesse mich in Berlin zu besuchen, um mehr über den Bundestag und seine Arbeitsweise zu erfahren oder eine Plenardebatte zu verfolgen? Zu diesem Zweck ermöglicht der Deutsche Bundestag den Bundestagsabgeordneten Gäste aus seinem Wahlkreis einzuladen. Besonders die Teilnahme an Besuchergruppen erfreut sich großer Beliebtheit. Auf dem Programm der politischen Informationsfahrten stehen unter anderem ein Besuch im Bundestag, Vorträge in Ministerien und Museumsbesuche. Informationen dazu bietet unter anderem die Broschüre „Besuch beim Deutschen Bundestag“.

Bei Interesse kontaktieren Sie gern mein Büro, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden alles Weitere mit Ihnen besprechen.