Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen


Martina Renner

Kein Forum für Verschwörungstheorien – Daniele Ganser ausladen

Wurde das World-Trade-Center am 11. September 2001 vom US-Geheimdienst gesprengt? Wurde der Anschlag auf die Redaktion der Satirezeitschrift Charlie Hebdo inszeniert? Hat der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidtplatz überhaupt stattgefunden? Fragen, die Daniele Ganser am 20.8.2018 im DASDIE in Erfurt stellen, aber nicht beantworten wird. Martina Renner unterstützt den Aufruf, Ganser keine Plattform zu bieten. Weiterlesen


Martina Renner

Angriff auf Bürgerrechte: Linksfraktion unterstützt Klage gegen Staatstrojaner

Die Bundesregierung macht sich zum Instrument von Polizei und Geheimdiensten und fährt einen ungebremsten Angriff auf Privatsphäre und Bürgerrechte. Weiterlesen


Martina Renner

Unsere Alternative heißt Solidarität! Der Angriff auf den DGB ist auch ein Angriff auf uns!

Die Sprache der AfD ist eine Sprache des Hasses. Sie zielt auf gesellschaftliche Verrohung und körperliche Gewalt. Dies zeigt die Attacke von zwei AfD-Anhängern in Hanau, die einen DGB-Ordner bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben. Auch Martina Renner unterstützt die Solidaritätsbotschaft an den DGB in Hanau. Weiterlesen


Martina Renner

35.000 Menschen von Neonazis auf Feindeslisten gesetzt

Auch nach dem Urteil im NSU-Prozess wird sich bei den Sicherheitsbehörden wenig ändern, wenn es um den Schutz von potentiellen Anschlagsopfern vor Rechtsterrorismus geht. Dieses Bild ergibt sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage von Martina Renner. Weiterlesen


Martina Renner

NSU-Netzwerk nicht aufgeklärt +++ Rechtsterroristen könnten bald aus Haft entlassen werden +++ Gerichtsurteil ist Schlag ins Gesicht für Opferfamilien

Die Chancen für eine echte Aufklärung der Verbrechen und Aufarbeitung des staatlichen Versagens wurden vertan. Die bis heute bekennenden Neonazis, Rechtsterroristen und Mittäter, die mindestens zehn Morde, Bombenanschläge und Banküberfälle begangen haben, kommen mit geringen Haftstrafen davon. Weiterlesen


DIE LINKE

Seenotrettung ist kein Verbrechen!

DIE LINKE unterstützt den Aufruf der internationalen Organisation „Seebrücke“ zu bundesweiten Demonstrationen am 7. Juli für sichere Fluchtwege, eine Entkriminalisierung der Seenotrettung und eine menschenwürdige Aufnahme der Geflüchteten. Weiterlesen


Martina Renner

Reichsbürger – die unterschätzte Gefahr

Die Forderung nach einer Entwaffnung der Szene war nur ein Punkt von vielen bei der Veranstaltung „Reichsbürger – die unterschätzte Gefahr“ mit Andreas Speit, der am Dienstagabend auf Einladung von Martina Renner in Altenburg referierte. Weiterlesen


Martina Renner

"Rock am Berg" rockt rechts weg

Bereits zum 13. Mal rockte am dritten Juniwochenende das Festival „Rock am Berg“ im westthüringischen Merkers rechts weg. Der Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE unterstützte das dreitägige Festival mit 900 Euro. Weiterlesen


Martina Renner

Vor Neonazi-Aufmarsch in Erfurt: Gewaltattacken von Neonazis zeigen militantes Potenzial der NPD

Kurz vor dem geplanten NPD-Aufmarsch am 1. Mai in Erfurt attackieren gewalttätige Neonazis aus dem Umfeld des Initiators Thorsten Heise zwei Fotografen – dem Versammlungsleiter des Aufmarschs werden paramilitärische Aktivitäten vorgeworfen. Weiterlesen


Martina Renner

Solidarität statt Spaltung!

Erklärung der Vorbereitungsgruppe des 28. antirassistischen und antifaschistischen Ratschlags Thüringen zur Streichung von der Vorschlagsliste zur Ehrung als „Botschafter des Bündnisses für Demokratie und Toleranz“ Weiterlesen