Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Linke helfen in Weimar und dem Kreis bei Impfterminen

Martina Renner hilft bei der Vereinbarung von Impfterminen. Das Angebot richtet sich vor allem an Ältere, die kein Internet oder Angehörige vor Ort haben und bei der Impfhotline kein Glück hatten.

Die Bundes- und Landtagsabgeordneten der Linksfraktion in Weimar und im Weimarer Land, Martina Renner, Ralph Lenkert, Lena Saniye Güngör und Steffen Dittes, wollen bei der Vereinbarung von Impfterminen helfen. Unter der Telefonnummer 03644/5 17 87 41 sind deren Mitarbeiter montags bis freitags zwischen 10 und 16 Uhr erreichbar. Das Angebot richtet sich vor allem an Ältere, die kein Internet oder Angehörige vor Ort haben und bei der Impfhotline kein Glück hatten.