Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Martina Renner

Spendenaktion für Geflüchtete auf der Balkan-Route

Zehntausende Männer, Frauen, Kinder sind auf der sogenannten Balkanroute unterwegs nach Europa: Entkräftet, krank, viele nur mit T-Shirts und Sandalen bekleidet. Und die Nächte werden kälter. Martina Renner kennt durch ihre Reise ins serbisch-ungarische Grenzgebiet die dramatische Situation vor Ort und unterstützt den Spendenaufruf von borderline-europe.

Zehntausende Männer, Frauen, Kinder sind auf der sogenannten Balkanroute unterwegs nach Europa: Entkräftet, krank, viele nur mit T-Shirts und Sandalen bekleidet. Und die Nächte werden kälter. Pro Asyl befürchtet, dass es Tote geben wird, sobald der Winter kommt. Martina Renner kennt durch ihre Reise ins serbisch-ungarische Grenzgebiet die dramatische Situation vor Ort und unterstützt den Spendenaufruf von borderline-europe.

10.000 Winterjacken und Winterschuhe

Wir sammeln in Berlin Winterjacken und Winterschuhe und übergeben sie Ende Oktober der Bürgerinitiative „Help the refugees in Macedonia“.

Spenden Sie, was Sie entbehren können. Sie können Menschenleben retten.


Spendenannahme (verlängert bis 26. Oktober)

werktags 8.00-18.00 Uhr oder nach telefonischer Absprache:

DGB-Bezirk Berlin-Brandenburg, Keithstr. 1-3, 10787 Berlin

Koordination Dominique John: 0160 3728931


Mithelfen

Für das Sammeln, Sortieren und Packen brauchen wir nachmittags und am ganzen Wochenende viele Menschen, die mithelfen. Bitte anrufen: 0160-3728931


Spendenkonto

Für die Kosten des Transports nach Mazedonien bitten wir um Spenden unter dem Stichwort „Mazedonien" auf das Konto von borderline-europe e. V.:

IBAN DE11 4306 0967 4005 7941 00 | BIC GENODEM1GLS

Die Spendensammlung wird von Berlinerinnen und Berlinern ehrenamtlich mit der Organisation „borderline-europe - Menschenrechte ohne Grenzen e. V.“ in Kooperation mit der mazedonischen Bürgerinitiative „Help the refugees in Macedonia“ organisiert.