Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wahlkreis


Quelle: Der Tagesspiegel/11.11.2014/Dokumentation

Telefonterror und Sonntagsdemo

Anfang Dezember könnte Thüringen als erstes Bundesland einen Regierungschef von der Linkspartei bekommen. Nicht alle sind damit einverstanden. Inzwischen nimmt der Protest gegen Bodo Ramelow verstörende Formen an. Weiterlesen


Quelle: Thüringer Allgemeine/05.11.2014/Dokumentation

Neuer NSU-Ausschuss im Thüringer Landtag geplant

Erfurt. Im Thüringer Landtag wird sich auch in dieser Legislaturperiode ein Untersuchungsausschuss mit dem "Behördenversagen" rund um die mutmaßliche Terrorzelle NSU beschäftigen. Die Absicht, ein solches Gremium einzusetzen, bestätigten die Fraktionen der Linkspartei, SPD und Grünen. Weiterlesen


Martina Renner

DIE LINKE unterstützt Ohrdrufer Sportverein

Martina Renner hat im Namen des Fraktionsvereins einen Scheck an Hans-Joachim Dell vom "Sportverein Ohrdruf e.V." übergeben. Der Verein unterstützt sehr aktiv den Kinder- und Breitensport und legt großen Wert auf die Förderung von Kindern aus sozial benachteiligten Familien. Seit 2012 organisiert der Verein auf Initiative von Dell einen Lauf für... Weiterlesen


Uwe Zerbst

Bundestagsabgeordnete Martina Renner gab Einblicke in ihre Arbeit in Berlin

Am heutigen Abend war die Bundestagsabgeordnete Martina Renner zu Gast bei „KubiXX“ in Gotha, um von Ihrer Arbeit in Berlin zu berichten: Innenausschuss, NSA, NSU, politische Anpöbeleien durch die Koalition, Freude am Geschafften und jedem noch so kleinem Erfolg. Und immer wieder, wie man zu Sachfragen stehen kann und sollte, was alles von der... Weiterlesen


Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Martina Renner besucht das Deutsche Mauthausen Komitee Ost

Mit der Veranstaltung in Nordhausen soll die aktive politische Zeit Eineckes und seine Standhaftigkeit im Konzentrationslager in der Nazizeit gewürdigt werden. Dabei legt das Mauthausen-Komitee ganz besonderen Wert auf den aktuellen Bezug zur Gegenwart und die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus und Neofaschismus. Zielgruppe der Veranstaltung... Weiterlesen


Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Martina Renner unterstützt Heimatgeschichtsverein Gotha

Im kommenden Jahr jährt sich zum 120. Mal der Todestag Gustav Freytags. Er lebte bis zu seinem Tod in Gotha-Siebleben und schrieb dort auch die meisten seiner großen Werke. Nun bereitet der Verein ein Symposium über Leben und Werk des Autors vor. Weiterlesen


Quelle: Thüringische Landeszeitung/03.08.2014/Dokumentation

Thüringer Innenministerium lässt zwei Tötungsdelikte prüfen

Lediglich ein Tötungsdelikt mit rechtsextremistischer Motivation war seit 1990 in der Polizeilichen Kriminalitätsstatistik Thüringens registriert. Es handelt sich um die brutale Attacke zweier Jugendlicher in Arnstadt. Am 15. Januar 1993 hatten sie einen Mitarbeiter der Stadtverwaltung attackiert. Weiterlesen


Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Martina Renner beim Erfurter Kinder-, Jugend- und Mütterheim

Martina Renner überreichte Ingeborg Vockerodt, Leiterin des Kinder-, Jugend- und Mütterheims vom Trägerwerk Soziale Dienste Thüringen, einen Scheck zur Unterstützung der Ferienfreizeit. Acht Kinder von 6 bis 12 Jahren können Urlaub auf dem Bauernhof machen, andere Jugendliche fahren an den Kulkwitzer See. Wir wünschen erholsame Ferien! Weiterlesen


Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Martina Renner besucht das Tischtenniszentrum Sponeta in Erfurt

Das landesweit größte Tischtennisturnier um den "Sponeta-Cup" wird in diesem Jahr bereits zum 20. Mal vom Thüringer Tischtenniszentrum "TTZ" in Erfurt veranstaltet. Die Abgeordnete unterstützt den Verein, der sich neben der Ausrichtung des Turniers auch um die Einbindung der Jugendlichen vor Ort kümmert. Weiterlesen


Martina Renner beim FC Borntal in Erfurt

Die Abgeordnete übergab einen Scheck des Fraktionsvereins, mit dem der FC Borntal eine Rasenfläche sowohl zu Trainungszwecken als auch für weitere Vereinsaktivitäten anlegen will. Zu diesem Anlass wurde gleich ein Freundschaftsspiel zur Eröffnung des neuen Rasenplatzes vereinbart. Weiterlesen


Wahlkreisbüro in Erfurt

Eugen-Richter-Str. 44
99085 Erfurt

Telefon: 0361 - 78928 140
Telefax: 0361 - 78928 141

E-Mail: martina.renner.ma04@bundestag.de

Wahlkreisbüro in Weimar-West

Warschauer Straße 26 a
99427 Weimar

Telefon: 03643 - 8055 805
Telefax: 03643 - 8055 806

E-Mail: martina.renner.ma03@bundestag.de

Bericht zur Eröffnungsfeier
Termine für Bürgersprechstunden folgen

Berichte für den Wahlkreis

Martina Renner berichtet für Sie und Dich über ihre Arbeit und politischen Ziele im Bundestag, Innenausschuss und ab Frühjahr 2018 im Untersuchungsausschuss zum Berliner Breitscheidplatz-Anschlag. Außerdem informiert sie über ihr Engagement und anstehende Termine vor Ort in Erfurt und Weimar.

Infobriefe:
Januar 2019
März 2018
Dezember 2016
August 2015
November 2014

Anstoß – Die linke Zeitung für Erfurt

LINKE Zeitung für Weimar und Apolda.

Martina Renner unterstützt Schulprojekt der Thüringer Zeitungen