Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wahlkreis


Martina Renner

Südthüringen bleibt bunt!

Am Montag will der südthüringische Ableger von Pegida erneut gegen die angebliche "Islamisierung des Abendlandes" auf die Straße gehen. Ein breites Bündnis stellt sich gegen nationalistisches Gedankengut und demonstriert stattdessen für Toleranz und Glaubensfreiheit. Weiterlesen


Martina Renner

Aufruf: „Geschichte nicht verdrehen – Weimar gegen Rechts!“

Am 7. Februar 2015 wollen Neonazis erneut in Weimar marschieren und ihre menschenverachtende Weltanschauung verbreiten. Unter dem Motto „Weimar gegen Rechts!“ ruft ein breites Protestbündnis auf, Gesicht zu zeigen und sich aktiv zu wi(e)der setzen. Weiterlesen


Martina Renner

Doppelt sinnvoll: Aktionen in Weimar

Praktische Proteste: Das Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus Weimar sammelt für Flüchtlinge und Obdachlose. Für jede_n Teilnehmende_n an den Gegenaktionen zum "Trauermarsch" gibt es eine Spende. Weiterlesen


Quelle: Ostthüringer Zeitung/ 26.01.2015/Dokumentation

Ostsee oder Seenplatte: Gemeinsamer Hausboot-Urlaub wird möglich

Das SOS-Kinderdorf in Gera freut sich über eine Spende der Thüringer Landesgruppe der Bundestagsfraktion Die Linke. Weiterlesen


Martina Renner

Diätenerhöhung an SOS-Kinderdorf Gera gespendet

Am Freitag, 23. Januar 2015, überreichten die Thüringer Bundestagsabgeordneten einen symbolischen Spendenscheck über 8.250 Euro an die Leiterin des SOS-Kinderdorfes, Katrin Berthold, in Gera. ber die Verwendung der Spende durften die Kinder im SOS-Kinderdorf entscheiden. Sie planen jetzt eine Ferienfreizeit auf einem Hausboot für alle Kinder der... Weiterlesen


Quelle: Thüringische Landeszeitung/16.12.2014/Dokumentation

Parlament der Einheit

Wie denken Ostdeutsche und Westdeutsche über die Einheit? Wo sind sie sich einig, was trennt sie? Und was sagen junge Leute, die die Teilung selbst nicht mehr miterleben mussten? Weiterlesen


Anstoß - Neue linke Zeitung für Erfurt/Martina Renner

Verfassungsschutz: Fremdkörper in der Gesellschaft

Nach dem Koalitionsvertrag zwischen LINKEN, SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN soll beim Thüringer Verfassungsschutz das bisherige V-Leute System abgeschafft werden. Ausnahmen soll es in Einzelfällen nur für die Terrorabwehr und nur mit Zustimmung durch die jeweiligen MinisterpräsidentInnen, InnenministerInnen und die Parlamentarische Kontrollkommission... Weiterlesen


Quelle: Der Tagesspiegel/06.12.2014/Dokumentation

Ein CDU-Politiker, die Linke und die Mauertoten

Die CDU in Thüringen ist wütend wegen des Wahlsieges von Bodo Ramelow. Einer ihrer Funktionäre bringt Rot-Rot-Grün nun direkt mit den Mauertoten der DDR in Verbindung. Weiterlesen


Martina Renner

Herzlichen Glückwunsch an Bodo Ramelow!

Martina Renner gratuliert Bodo Ramelow zur Wahl zum neuen Ministerpräsidenten in Thüringen. Der Abgeordneten aus Thüringen war es wichtig, bei der Ministerpräsidentenwahl im Landtag dabei zu sein. Weiterlesen


Martina Renner

Besuch der GdP-SeniorInnen

Vom 2. bis 4. Dezember besuchte der Seniorenbund der Gewerkschaft der Polizei (GdP) auf Einladung von Martina Renner die Bundeshauptstadt. Zu Beginn besichtigte die Gruppe den Plenarsaal des Bundestages und informierte sich über die Arbeit des Parlaments. Am Nachmittag trafen sich die SeniorInnen mit Martina Renner zum ausführlichen Gespräch. Am... Weiterlesen


Wahlkreis 190

Vorübergehend sind meine Mitarbeiter im Wahlkreis nur per Mail erreichbar:

E-Mail: martina.renner.ma03@bundestag.de

E-Mail: martina.renner.ma04@bundestag.de

 

Martina Renner unterstützt Schulprojekt der Thüringer Zeitungen

Besuch im Bundestag

Haben Sie Interesse mich in Berlin zu besuchen, um mehr über den Bundestag und seine Arbeitsweise zu erfahren oder eine Plenardebatte zu verfolgen? Zu diesem Zweck ermöglicht der Deutsche Bundestag den Bundestagsabgeordneten Gäste aus seinem Wahlkreis einzuladen. Besonders die Teilnahme an Besuchergruppen erfreut sich großer Beliebtheit. Auf dem Programm der politischen Informationsfahrten stehen unter anderem ein Besuch im Bundestag, Vorträge in Ministerien und Museumsbesuche. Informationen dazu bietet unter anderem die Broschüre „Besuch beim Deutschen Bundestag“.

Bei Interesse kontaktieren Sie gern mein Büro, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden alles Weitere mit Ihnen besprechen.