Solidarität statt Spaltung:
Ein Leben in Frieden und Würde für alle

Eine solidarische Gesellschaft braucht soziale Gerechtigkeit

Twitter

Tweets


AutonomeGeschichte

5h AutonomeGeschichte
@RadicalPast

Antworten Retweeten Favorit 25.09.88: Gegen den IWF Kongress demonstrieren in Berlin bis zu 80.000 Menschen. pic.twitter.com/0jSzIRHUmS


Retweeted by #NoThügida

Inforiot

3h Inforiot
@inforiot

Antworten Retweeten Favorit Übergriff in Strausberg: Am 09.09.2016 ca. 16 Uhr ereignete sich ein Übergriff in Strausberg in der August-Be... bit.ly/2d1oSWt


Retweeted by #NoThügida

Frank Walter

8h Frank Walter
@Antifa666Ffm

Antworten Retweeten Favorit 2/2 Es vielen Drohungen wie "Ich schlitz Dich auf du Judensau!" Angreifer gehörten zum Kreis um Patrick "Schlitzer" Wolf. #fcknzs


Retweeted by #NoThügida

 

Martina Renner

Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied im Innenausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Bundestag und Obfrau im NSA-Untersuchungsausschuss.

 

Twitter

Tweets


Martina Renner

7h Martina Renner
@MartinaRenner

Antworten Retweeten Favorit Kleine Korrektur: D.B./W.K. kommen in einer späteren Sitzung. Thema bleibt. Dazu drei "neue" unverbrauchte BNDler meint wenigstens @annalist


Martina Renner

9h Martina Renner
@MartinaRenner

Antworten Retweeten Favorit @flueke diesen Donnerstag auf jeden Fall noch nicht.


Martina Renner

9h Martina Renner
@MartinaRenner

Antworten Retweeten Favorit @laaarry ja, auf jeden Fall am Anfang mit allen drei und dann ggf. später eingestuft.


 

Mediagalerie

Mediathek

Katastrophen, Terror, Notvorräte. Wie real ist die Gefahr wirklich?

Im August veröffentlichte die Bundesregierung ein neues Zivilschutzkonzept für den Kriegs- und Katastrophenfall. Martina Renner und andere Gäste disktuierten bei Fakt ist! über Sinn und Unsinn des Papiers.

(59:01 Min)

5. September 2016

Standpunkt zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern

In der Sendung Deutschlandfunk Kontrovers diskutierte Martina Renner über den Ausgang der Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern. Ihr Tenor: Gegen gesellschaftliche Spaltung sowie rechte und rassistische Hetze braucht es Solidarität und soziale Gerechtigkeit.

Dradio Kontrovers

(69:07)

25. August 2016

ARD: Snowden-Vernehmung in Berlin?

Grüne und Linke wollen den NSA-Whistleblower Edward Snowden doch noch nach Deutschland bringen - mit Hilfe des Bundesgerichtshofs.

(02:43 Min)

9. August 2016

Wie Edward Snowden zum russischen Spion gemacht wird

Edward Snowden soll ein russischer Spion sein, behauptet unter anderem Verfassungsschutzpräsident Maaßen. Doch Beweise gibt es dafür nicht.

(06:44 Min)

23. Juni 2016

BND, NSA und kein Ende?

Martina Renner diskutierte auf dem Kongress Marxismuss in Berlin mit Julia Meier über die Frage: BND, NSA und kein Ende? Leben wir in einem Überwachungsstaat? Audiomitschnitt zum Nachhören.

(58:36 Min)

 

Termine

25. September 2016 - 25. März 2017 | 3 Einträge gefunden
Sitzung des Innenausschusses des Deutschen Bundestages
26. September 2016 14:00 – 16:00 Uhr
Öffentliche Anhörungmehr...
Pressehintergrundgespräch zum NSA-Untersuchungsausschuss
27. September 2016 12:00 – 13:00 Uhr
Pressegespräch mit Martina Renner und André Hahn zum 1. Untersuchungsausschussmehr...
Sitzung der Bundestagsfraktion DIE LINKE
27. September 2016 14:00 – 18:00 Uhr
mehr...
 
21. September 2016 Quelle: Neues Deutschland/21.09.2016/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSA/Bürgerrechte

Gutachten: Eine Telefonnummer reicht aus, um zu töten

Deutsche Geheimdienste möglicherweise Mitschuld an Tötung Unschuldiger durch "US-Dronestrikes". Informatiker widerlegt Aussagen von Regierungsparteien Mehr...

 
20. September 2016 Quelle: MDR/20.09.2016/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte

Fakt ist!-Debatte über Bedrohungen

Die Linke-Bundestagsabgeordnete Martina Renner warnte davor, Angst vor Terror zu instrumentalisieren. Es gebe bundesweit etwa 450 bekannte "Gefährder" im Bereich des Islamismus, davon lebten nur zwei Prozent in Thüringen, sagte sie in der Sendung. Mehr...

 
19. September 2016 Martina Renner Martina Renner/Neu/Rechts

Rede: Unsere Körper gehören uns – Weg mit §218

Auf der Demonstration des "Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung" gegen den Marsch von christlichen Fundamentalisten sprach Martina Renner am Samstag in Berlin. Mehr...

 
17. September 2016 Quelle: Neues Deutschland/17.09.2016/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Rechts

Kreuzzug hinter Gittern

Rund 1.500 demonstrieren in Berlin gegen Abtreibungsgegner, Rechtskonservative und religiöse Fundamentalisten Mehr...

 
16. September 2016 Quelle: FAZ/16.09.2016/Dokumentation Martina Renner/Neu/Rechts/Presseberichte

Reaktionen auf Bautzen: Oberbürgermeister zu Gesprächen mit Rechten bereit

Rechte Aktivisten haben ihre für Freitag angekündigte Kundgebung abgesagt und dem Bautzener Oberbürgermeister ein Gesprächsangebot gemacht. Der nahm an. Unterdessen richtet die Polizei einen Kontrollbereich ein. Mehr...

 
15. September 2016 Quelle: taz.de/15.09.2016/Dokumentation Martina Renner/Neu/NSU/Antifaschismus/Rechts/Presseberichte

Der Verfassungsschutz ist unwillig

Die Mithilfe des Geheimdienstes bei neuen Ermittlungen zum Oktoberfestattentat bleibt verhalten. Auch die Bundesregierung verweigert Auskünfte. Mehr...

 

Treffer 1 bis 6 von 628

4. September 2016 Martina Renner Martina Renner/NSA/Bürgerrechte/PM/Neu

Martina Renner: Schluss mit der illegalen Spitzelei des BND

Nach dem neuen BND-Bericht muss die Bundesregierung die Forderungen der Datenschutzbeauftragten unverzüglich umsetzen, fordert Martina Renner. Mehr...

 
3. September 2016 Quelle: mdr.de/03.09.2016/Dokumentation Martina Renner/Neu/NSA/Bürgerrechte/Vor Ort/Presseberichte

Abhöraffäre Fall für Bundesregierung: Linksfraktion stellt Fragen zu Überwachung

Die Abhöraffäre bei der Thüringer Polizei wird ein Fall für die Bundesregierung. Nach Informationen von MDR THÜRINGEN will die Linksfraktion im Bundestag wissen, ob eine ähnliche Praxis auch bei Bunde Mehr...

 
3. September 2016 Quelle: haz.de/03.09.2016/Dokumentation Martina Renner/NSA/Bürgerrechte/Presseberichte/Neu

Regierung muss Forderung ihrer Datenschutzbeauftragen nachkommen

Nach zahlreichen Rechtsverstößen des BND gegen Datenschutzbestimmungen fordern die Linken die Regierung zum Handeln auf. Die Regierung und vor allem das Bundeskanzleramt seien nun verpflichtet, die Fo Mehr...

 
13. September 2016 Quelle: BR/14.09.2016/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Eine Angeklagte, die nur wenige Fragen beantwortet

Beate Zschäpe will auf Fragen der Opferanwälte weiterhin nicht antworten. Eine entsprechende Erklärung ließ sie heute von ihrem Verteidiger verlesen. Und auch ein wichtiger Neonazi-Zeuge und V-Mann de Mehr...

 
6. September 2016 Quelle: Die Zeit/06.09.2016/Dokumentation Martina Renner/Neu/NSU/Antifaschismus/Rechts/Presseberichte

Geheim, wenn es der Regierung passt

NSU- oder RAF-Terror: Geheimdienste können dank einer Verwaltungsnorm Ermittlungen der Polizei stoppen. Angeblich ist die Norm geheim, dabei steht sie in Bibliotheken.  Mehr...

 
6. September 2016 Martina Renner Martina Renner/Neu/NSU/Antifaschismus/Vor Ort

Filmvorführung "Der Kuaför aus der Keupstraße"

Im Frühjahr 2016 hatte die Dokumentation "Der Kuaför aus der Keupstraße" Kinopremiere, nun wurde er im Gothaer Cineplex-Kino gezeigt. Gemeinsam mit der Initiative „Keupstraße ist überall“ stellte Mart Mehr...