Die neuesten Beiträge im Überblick

18. Januar 2018 Martina Renner Martina Renner/Neu/Reden/Geheimdienste/Bürgerrechte

Hätte der Terroranschlag in Berlin verhindert werden können?

Wir müssen fragen, was die deutschen Behörden schon vor der Tat über die dschihadistischen Netzwerke wussten. Rede von Martina Renner zum Antrag der Linksfraktion auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz. Mehr...

 
17. Januar 2018 Martina Renner Martina Renner/Neu/PM/NSU/Antifaschismus/Rechts

Endlich Verantwortung für die Aufklärung im NSU-Komplex übernehmen

Pressemitteilung von Peter Ritter (MdL) sowie der Abgeordneten der Linksfraktion im Bundestag, Martina Renner und Petra Pau zur Erklärung von Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier „Mehmet Turgut war 1998 noch kein Opfer von Nazi-Attacken“, in der er Peter Ritter Populismus unterstellt und indirekt der Lüge bezichtigt. Mehr...

 
17. Januar 2018 Quelle: www.tagesspiegel.de/17.01.2018 Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte

Opposition kritisiert Antrag zu Amri-Ausschuss

Grüne, FDP und Linke sind mit dem Antrag von Union und SPD zum Amri-Untersuchungsausschuss nicht einverstanden. Warum die Einigung scheiterte - die Hintergründe. Mehr...

 
17. Januar 2018 Quelle: www.neues-deutschland.de/17.01.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/NSU/Antifaschismus/Geheimdienste/Bürgerrechte

Düstere Aussichten für linke AktivistInnen

Vor dem Hintergrund des verschärften Demonstrationsrechts befürchten Linke, dass der Staat auch 2018 hart gegen sie vorgehen wird Mehr...

 
15. Januar 2018 Quelle: www.svz.de/15.01.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Forderung nach NSU-Untersuchungsausschuss

Martina Renner hat sich Forderungen nach einem Untersuchungsausschuss zu den Verbrechen des NSU angeschlossen. Sie kritisierte es als «skandalös», dass weder die Beteiligten im NSU-Prozess noch die Untersuchungsausschüsse des Bundestages darüber informiert worden seien, dass es bereits Jahre vor dem Rostocker Mord Angriffe auf den Kiosk-Besitzer gegeben habe. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 1090

NSA-Skandal

29. Dezember 2017 Quelle: www.zeit.de/29.12.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte

"Das Verbot von Indymedia hatte politische Gründe"

Die Internetseite "linksunten.indymedia" wurde als Verein verboten. Das verletzt die Pressefreiheit, sagt eine Anwältin der Betroffenen und spricht von Rechtsbeugung. Mehr...

 
29. Dezember 2017 Quelle: www.derwesten.de/29.12.2017 Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte/Rechts

Bundesregierung: Tausende Verfahren gegen Polizisten

Neue Zahlen zeigen, wie oft gegen Polizisten und Zollbeamte ermittelt wird. Dabei stechen vor allem Verbindungen zur rechten Szene vor. Mehr...

 
29. Dezember 2017 Quellle: www.morgenpost.de/29.12.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte/Rechts/NSU/Antifaschismus

Wenn Polizisten gegen Polizisten ermitteln müssen

Rechtsextremismus, Drogenmissbrauch, Körperverletzung: In zehn Jahren gab es fast 4000 Verfahren gegen Bundespolizisten und Zollbeamte. Mehr...

 

NSU & Antifaschismus

15. Januar 2018 Quelle: www.rdl.de/15.01.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Schleppender Prozess, geschickte Verteidigung

Der Prozess gegen den schwedischen Rechtsterroristen John Ausonius in Frankfurt geht weiter – allerdings schleppend. Radio Dreyeckland sprach mit der Bundestagsabgeordneten der Linkspartei Martina Ren Mehr...

 
13. Januar 2018 Quelle: www.ostsee-zeitung.de/13.01.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Rätsel NSU: Mehr Nazi-Attacken auf Turgut

Bereits 1998 gab es Anschläge in Rostock. Die Linke fordert eine Untersuchung. Das Bundesjustizministerium leistet sich eine peinliche Panne. Mehr...

 
5. Januar 2018 Quelle: www.taz.de/05.01.2018/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Combat 18 ist wieder aktiv

Sie prahlen mit Gewalt und galten als abgetaucht. Jetzt ist die Neonazigruppe „Combat 18“ wieder da. Hat der Verfassungsschutz sie im Blick? Mehr...

 

Martina Renner

Quelle: DBT/Stella von Saldern

Martina Renner ist Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied im Innenausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Sie ist außerdem im Beirat Bündnis für Demokratie und Toleranz und Mitglied im Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt sowie Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Bundestag und war Obfrau im NSA-Untersuchungsausschuss.

 

Twitter @martinarenner

Tweets


Linksfraktion Thl

1h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Auch im Schneegestöber: Die #Linke steht an der Seite der #Siemens-Beschäftigten. pic.twitter.com/yJLGS90f00


Retweeted by Martina Renner

Martina Renner

12h Martina Renner
@MartinaRenner

Antworten Retweeten Favorit „Das Problem des dschihadistischen Terrors ist kein Problem der Flüchtlingspolitik. (...) Es geht um einen effektiv… twitter.com/i/web/status/9…


Martina Renner

13h Martina Renner
@MartinaRenner

Antworten Retweeten Favorit Was wussten deutsche Behörden über dschihadistische Netzwerke VOR & NACH #Breitscheidplatz-Anschlag? Unsere Frage f… twitter.com/i/web/status/9…


 

Twitter @NoThuegida

Tweets


Höcke Watch

11h Höcke Watch
@Hoeckewatch

Antworten Retweeten Favorit In mehreren Bundesländern wird die rechtsextreme Vereinigung #Thuegida vom Verfassungsschutz beobachtet. In #Erfurttwitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by #NoThügida

#NoThügida

14h #NoThügida
@NoThuegida

Antworten Retweeten Favorit #NoNazis #NOAfD Wer hätte es anders gedacht? AfD-Redner dominierten die Anti-Moschee Demo in Erfurt. fb.me/10F8oS0IX


HOPE - fight racism

18h HOPE - fight racism
@hopedresden

Antworten Retweeten Favorit +++Montag, 22.01.2018, Postplatz+++ Pegida suhlt sich wieder in seiner Opferhaltung, sei es wg. #kandel #wurzen ode… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by #NoThügida

 

Termine

19. Januar 2018 - 19. Juli 2018 | 2 Einträge gefunden
Neujahrsempfang der Linken Apolda-Weimar
22. Januar 2018 18:00 – 22:00 Uhr
Mit einem Grußwort von der Ministerin Heike Werner, Political Poetry, Neujahrsgespräch mit MandatsträgerInnen und musikalischer Untermalung. Zu Gast sind Gabi Zimmer, Martina Renner, Ralph Lenkert, Sabine Berninger und Steffen Dittes sowie DIE LINKE Weimar/Weimarer Land, die Kreistagsfraktion DIE LINKE Weimarer Land und die Stadtratsfraktionen...mehr...
Martina Renner/ Wahlkreis DIE LINKE Apolda-Weimar Gewölbekeller der Stadtbücherei Weimar, Steubenstraße 1
Machen statt Meckern
23. Januar 2018 18:00 – 20:00 Uhr
Die Stärkung und Durchsetzung von BürgerInnenrechten und -interessen ist ein Kernanliegen linker Politik. Wir möchten die Möglichkeiten direkter Demokratie auf Landes- und Kommunalebene aufzeigen und mit Ihnen diskutieren. Dabei werden VertreterInnen von Bürgerinitiativen sowie Einzelpersonen von ihren persönlichen Erfahrungen mit...mehr...
Martina Renner/ Wahlkreis DIE LINKE Café Franz Mehlhose, Löberstraße 12, 99084 Erfurt
 

Alle Einträge in der Kategorie Termine