Die neuesten Beiträge im Überblick

15. Dezember 2017 Quelle: Störungsmelder/15.12.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Mehrtägiges Neonazi-Musikfestival in Sachsen angemeldet

Das neonazistische Musik- und Kampfsportfestival „Schild und Schwert“ soll am 20. und 21. April im ostsächsischen Ostritz an der polnischen Grenze stattfinden. Das geht laut MDR aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Martina Renner hervor. Die Veranstaltung dürfte hunderte Neonazis aus ganz Europa anziehen. Mehr...

 
15. Dezember 2017 Quelle: www.aftonbladet.se/13.12.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

"Nach 15 Jahren sehen wir uns wieder, der Lasermann und ich"

Der Autor Gellert Tamas ist in Deutschland und beobachtet den Mordprozess gegen Jahn Ausonius. Übersetzung aus der schwedischen Zeitung Aftonbladet. Mehr...

 
14. Dezember 2017 Quelle: www.thueringer-allgemeine.de/14.12.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Thüringer Rechte planen Neonazi-Festival namens „Schild und Schwert“

Thüringer Neonazis planen im April 2018 ein zweitägiges Neonazi-Festival im Landkreis Görlitz. Offenbar wirbt Thüringer NPD-Vorsitzende und Eichsfelder NPD-Kreisrat Thorsten Heise für das Konzert.  Mehr...

 
14. Dezember 2017 Quelle: www.mdr.de/14.12.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Neonazis planen Großveranstaltung in Ostritz

Thüringer Neonazis planen im April 2018 ein zweitägiges Neonazi-Treffen im Landkreis Görlitz. Das geht aus der Antwort des Bundesinneninnenministeriums auf eine aktuelle Anfrage der Thüringer Bundestagsabgeordneten Martina Renner (Die Linke) hervor, die MDR THÜRINGEN vorliegt. Mehr...

 
14. Dezember 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

20 rechte Tötungsdelikte seit Anfang 2016

Ein Reichsbürger sticht einen Polizisten nieder, der Bürgermeister von Altena wir mit einem Messer attackiert. Die Liste der Bundesregierung mit rechten Tötungsdelikten ist lang - und enthält einige Fehler. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 1066

NSA-Skandal

13. Dezember 2017 Quelle: www.morgenpost.de/13.12.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte

Untersuchungsausschuss zu Anis Amri sorgt für Streit

Im Bundestag soll ein Gremium Hintergründe des Berliner Anschlags aufklären. Strittig ist, wie stark der Blick auf das Asylrecht fällt. Mehr...

 
12. Dezember 2017 Quelle: www.waz.de/12.12.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte

Wie de Maizière Entschädigungen für Terroropfer sichern will

Die Linksfraktion will in einem möglichen Untersuchungsausschuss zum Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt einen „besonderen Blick“ darauf werfen, „was und wann möglicherweise V-Personen von Verfa Mehr...

 
7. Dezember 2017 Quelle: www.tagesspiegel.de/07.12.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts/Geheimdienste/Bürgerrechte

Staatsanwalt verbindet Fall Oury Jalloh mit früheren Todesfällen

Nach dem Tod des Asylbewerbers in einer Dessauer Zelle gibt es neue Hinweise auf ein Verbrechen. Der einstige Chefermittler vermutet eine Vertuschungstat durch Polizisten. Auf Ermittlungen des General Mehr...

 

NSU & Antifaschismus

11. Dezember 2017 Quelle: www.dw.com/11.12.2017/Dokumentation Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

German neo-Nazi charged 17 years after terrorist attack

A neo-Nazi has been charged in connection with a bomb attack in the western German city of Düsseldorf in 2000 that injured several Jewish people. Observers are wondering why this has happened so long  Mehr...

 
11. Dezember 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/PM/NSU/Antifaschismus/Rechts

Der Mordfall Blanka Zmigrod

Das am Mittwoch beginnende Verfahren könnte wichtige Fragen beantworten. John Ausonius ist ein verurteilter schwedischer Neonazi, der 1991/1992 insgesamt auf elf Menschen mit Migrationshintergrund sch Mehr...

 
11. Dezember 2017 Martina Renner Martina Renner/Neu/PM/NSU/Antifaschismus/Rechts

The Blanka Zmigrod murder case

The upcoming trial could provide answers to important questions. John Ausonius is a convicted swedish neo-Nazi murderer. In 1991/92, he shot a total of 11 people of migrant origin and killing one pers Mehr...

 

Martina Renner

Quelle: DBT/Stella von Saldern

Martina Renner ist Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied im Innenausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Sie ist außerdem im Beirat Bündnis für Demokratie und Toleranz und Mitglied im Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt sowie Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Bundestag sowie Obfrau im NSA-Untersuchungsausschuss.

 

Twitter @martinarenner

Tweets


Martina Renner

16 Dez Martina Renner
@MartinaRenner

Antworten Retweeten Favorit Beschuldigter in einem #Rechtsterror-Verfahren darf nicht nur bei #Bundeswehr weiterarbeiten, sondern bekommt dort… twitter.com/i/web/status/9…


Florian Klenk

15 Dez Florian Klenk
@florianklenk

Antworten Retweeten Favorit Kickl Innenminister. Kunasek Verteidigungsminister. Kein Einspruch des Bundespräsidenten. Alle Uniformierten, all… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Martina Renner

Johannes Grunert

15 Dez Johannes Grunert
@johannesgrunert

Antworten Retweeten Favorit "Schild & Schwert Festival" in #Ostritz? Zu den Hintergründen und dem möglichen Veranstaltungsort habe ich im… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Martina Renner

 

Twitter @NoThuegida

Tweets


Andreas Raabe

13h Andreas Raabe
@__anra

Antworten Retweeten Favorit Hübsches Logo! Fast wie früher ... fehlen nur Adler und Kreuz. Frage mich, wer sich sowas ausdenkt heutzutage im Fr… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by #NoThügida

neues deutschland

12h neues deutschland
@ndaktuell

Antworten Retweeten Favorit Nach Polizeigewalt bei #G20 115 Ermittlungsverfahren gegen Polizisten eingeleitet - @amnesty_de kritisiert: Bislang… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by #NoThügida

 

Termine

18. Dezember 2017 - 18. Juni 2018 | 2 Einträge gefunden
Prozess im Mordfall Blanka Zmigrod
19. Dezember 2017 09:00 – 11:00 Uhr
Zweiter Prozesstag am Landgericht Frankfurt gegen den schwedischen Neonazi John Ausonius. Er soll in der Nacht zum 23. Februar 1992 in Frankfurt die 68-jährige Jüdin Blanka Zmigrod auf offener Straße mit einem Kopfschuss ermordet haben.mehr...
Martina Renner/ NSU/Antifaschismus Landgericht Frankfurt, Gerichtsstraße 2, 60313 Frankfurt am Main
Antifaschistischer Mahngang durch Bornhagen
20. Dezember 2017 17:00 – 19:00 Uhr
Besichtigung des "Holocaust-Mahnmals" vom "Zentrum für politische Schönheit". Anschließend antifaschistischer Mahngang.mehr...