Die neuesten Beiträge im Überblick

18. Juli 2018 Quelle: www.taz.de Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Deutsch-Amerikanischer Rechtsterror

In den USA wird die „Atomwaffendivision“ mit fünf Morden in Verbindung gebracht. Sie wirbt auch in Deutschland. Die Behörden sind ahnungslos. Für Martina Renner ist dies nicht hinnehmbar. Mehr...

 
17. Juli 2018 Quelle: www.neuepresse.de Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus

Bundesanwaltschaft legt Revision gegen NSU-Urteil ein

Die Bundesanwaltschaft hat Revision im Urteil gegen André Eminger eingelegt. Der 38-Jährige wurde nicht wegen Beihilfe zum versuchten Mord verurteilt, wie die Bundesanwaltschaft gefordert hatte.  Mehr...

 
17. Juli 2018 Quelle: www.unz.de Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus

Von Aufklärung und Gerechtigkeit keine Spur

Mehr als fünf Jahre hat der NSU-Prozess gedauert. Am 11. Juli wurde endlich das Urteil verkündet. Einen Schlussstrich unter den braunen Terror wird es nicht geben. Martina Renner im Interview mit der UNZ. Mehr...

 
12. Juli 2018 Quelle: www.kontraste.de Martina Renner/Media/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Rechtsextreme SMS beim LKA Berlin

Ein Anti-Terror-Ermittler der Berliner Polizei steht im Verdacht, mit seinem Dienstvorgesetzten im Szene-Jargon von Rechtspopulisten und Neonazis kommuniziert zu haben. Martina Renner hat dafür klare Worte: "Die Konsequenz heißt raus aus dem Dienst". Mehr...

 
12. Juli 2018 Quelle: www.mdr.de Martina Renner/Media/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Offene Fragen nach NSU-Prozess

Nach dem Urteil im NSU-Prozess bleiben viele offene Fragen - etwa die nach weiteren Unterstützern. Genau in dieser Richtung ermittelt nun die Bundesanwaltschaft weiter. Acht Verdächtige stammen aus Sachsen. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 1258

Geheimdienste und Bürgerrechte

12. Juli 2018 Quelle: www.rbb24.de Martina Renner/Neu/Presseberichte/Rechts/Geheimdienste/Bürgerrechte

Berliner Anti-Terror-Ermittler unter Rechtsextremismus-Verdacht

Ein Beamter des LKA soll in einer SMS an seinen Vorgesetzten eine Codeformel für den Nazi-Gruß "Heil Hitler!" genutzt haben. Beide Staatsschützer arbeiteten für das Kommissariat, das für den Breitsche Mehr...

 
12. Juli 2018 Quelle: www.netzpolitik.org Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte

Geheime Sitzung im Bundestag: Regierung verweigert jede Auskunft über Staatstrojaner-Firmen

Wenn die Hersteller von Staatstrojanern öffentlich bekannt werden, stellen sie ihre Zusammenarbeit mit den Bundesbehörden ein. Mit dieser Begründung verweigert die Bundesregierung selbst dem Bundestag Mehr...

 
6. Juli 2018 Quelle: www.berliner-zeitung.de Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte

Abgeordnete wollen Namen von V-Mann

Abgeordnete im Amri-Untersuchungsausschuss des Bundestages werfen der Bundesregierung eine Blockade ihrer Aufklärungsarbeit vor. Es geht um einen V-Mann des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV). Mehr...

 
6. Juli 2018 Quelle: www.derstandard.de Martina Renner/Neu/Presseberichte/Geheimdienste/Bürgerrechte

BND spähte österreichische Firma vor Kauf durch deutsche Rheinmetall aus

Der deutsche Nachrichtendienst bestreitet, Wirtschaftsspionage betrieben zu haben. "Spionage im Interesse von Konzernen ist nicht neu", sagt die deutsche Bundestagsabgeordnete Martina Renner dem Stan Mehr...

 

NSU & Antifaschismus

12. Juli 2018 Quelle: www.radio-frei.de Martina Renner/Media/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Das blinde Auge. Ein Todesfall in Thüringen

Axel U. wurde in der thüringischen Kleinstadt Bad Blankenburg am 24. Mai 2001 von einem stadtbekannten Neonazi brutal getötet. Doch Polizei, lokale Medien und Stadtpolitik tun sich schwer damit, dies  Mehr...

 
12. Juli 2018 Quelle: www.lora924.de Martina Renner/Media/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Die Waffen des NSU

Auch Martina Renner möchte keinen Schlussstrich ziehen. Sie war live im Studio von Radio Lora in München und gab Einblicke in Fakten und Ungereimtheiten bei den Waffen des NSU. Mehr...

 
11. Juli 2018 Quelle: www.freie-radios.net Martina Renner/Media/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Rede vor dem Münchner Oberlandesgericht

Auf der Kundgebung vor dem Münchner Oberlandesgericht anlässlich des Urteilsspruchs im NSU-Prozess hat auch Martina Renner eine Rede gehalten. Sie sprach über die Bedeutung des Urteils, den Stand der  Mehr...

 
11. Juli 2018 Quelle: www.ovb-online.de Martina Renner/Neu/Presseberichte/NSU/Antifaschismus/Rechts

Der Tag vor dem Gericht – zwischen Wut und Entschlossenheit

Hunderte demonstrieren ab dem frühen Morgen gegen einen Schlussstrich unter die NSU-Mordserie – "Verheerende Signalwirkung" Mehr...

 

Martina Renner

Quelle: DBT/Stella von Saldern


Martina Renner ist
stellvertretende Parteivorsitzende und Mitglied des Bundestages, im Innenausschuss und stellvertretend im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Sie ist im Kuratorium der Bundeszentrale für Politische Bildung und im Beirat des Bündnis für Demokratie und Toleranz vertreten sowie Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Bundestag und Obfrau im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz.

Twitter @martinarenner

Tweets


Martina Renner

8h Martina Renner
@MartinaRenner

Antworten Retweeten Favorit So ist es: „Demgegenüber ist der Kampf um die Deutungshoheit außerhalb des Gerichtssaals noch lange nicht verloren… twitter.com/i/web/status/1…


Martina Renner

9h Martina Renner
@MartinaRenner

Antworten Retweeten Favorit Mir ist es inzwischen egal, ob sich die Behörden beim Thema #Rechtsterror ahnungslos geben oder ahnungslos sind. We… twitter.com/i/web/status/1…


(((Katharina König-Preuss)))🍓

10h (((Katharina König-Preuss)))🍓
@KatharinaKoenig

Antworten Retweeten Favorit #Wohlleben aus Haft zu entlassen mag juristisch möglich sein. Die politische Signalwirkung ist fatal: für Angehörig… twitter.com/i/web/status/1…


Retweeted by Martina Renner

 

Twitter @NoThuegida

Tweets


Michael Bonvalot

4h Michael Bonvalot
@MichaelBonvalot

Antworten Retweeten Favorit Die FPÖ Niederösterreich könnte die Registrierung orthodoxer Juden geplant haben / Erste Pläne stammten von der Soz… twitter.com/i/web/status/1…


Retweeted by #NoThügida

Julian Feldmann

17 Jul Julian Feldmann
@jgfeldmann

Antworten Retweeten Favorit „Combat 18 Deutschland“: Maulhelden oder gefährliche Neonazi-Zellen im Untergrund? Wir haben uns #Combat18 genauer… twitter.com/i/web/status/1…


Retweeted by #NoThügida

ISD Bund e.V.

14h ISD Bund e.V.
@ISDBund

Antworten Retweeten Favorit Fazit nach dem NSU Urteil: Reue lohnt sich nicht, Schweigen aber umso mehr. Die Versager im Verfassungsschutz werd… twitter.com/i/web/status/1…


Retweeted by #NoThügida

 

Termine

18. Juli 2018 - 18. Januar 2019 | 2 Einträge gefunden
Europa, was ist los mit dir?
24. August 2018 15:00 – 20:00 Uhr
Gespräch über Brexit, Frontex und europäischen Rechtsruck. Beim Sommerfest in Weimar. Mit Martina Renner, Steffen Dittes und Martin Schirdewan.mehr...
Linkes Friedensfest 2018
1. September 2018 15:00 – 18:00 Uhr
DIE LINKE lädt auch in diesem Jahr zum traditionellen Friedenstfest auf den Weimarer Theaterplatz.mehr...
 

Alle Termine in der Übersicht