Antifaschismus

Rechtsextreme AfD-Jugendorganisation Der Druck auf Faeser steigt

Quelle: www.t-online.de
Geheimdienste/BürgerrechteNeuNSU/AntifaschismusPresse über mich (-)

Die AfD-Jugendorganisation Junge Alternative darf als gesichert rechtsextrem eingestuft werden. Martina Renner erklärte: "Damit liegt eine weitere Voraussetzung für ein Verbot der JA vor. Dieses zu prüfen und dann auch umzusetzen, wäre ein wichtiges Signal." Sie erwartet eine klare Positionierung der Innenministerin Faeser. Mehr lesen Sie hier