Zum Hauptinhalt springen

Quelle: www.rnd.de

Nach Eskalationen bei Lützerath-Demonstration: Wer ist schuld an der Gewalt am Tagebau?

Hat es in Lützerath unverhältnismäßige Gewalt seitens der Polizei gegeben? Nein, sagt der Landes­vorsitzende der GdP Nordrhein-Westfalen, Michael Mertens. Eindeutig kritisch gegenüber der Polizei äußerte sich hingegen Martina Renner und erklärte: „Dieser gesellschaftliche Interessenkonflikt muss politisch gelöst werden und leider hat sich die Bundesregierung offenbar auf die Seite der Konzerne gestellt.“ Mehr lesen Sie hier